Die wunderbare Welt der motorisierten Vollpfosten


Die wunderbare Welt der motorisierten Vollpfosten scheint nicht von Aussterben betroffen zu sein.
Nein, dank erfolgreicher Nachwuchsarbeit der Fahrschulen…. (Ich hab keine Ahnung, was dort aktuell unterrichtet wird, aber „denken“ ist es eher nicht.)
und der osteuropäischen und ostösterreichischen Deppen auf Österreichs Straßen, haben wir auch in Zukunft noch viel Spaß zu erwarten.
Heute erlebt: 
A1 Fahrtrichtung Salzburg. Ein LKW hat einen Anhänger mal locker flockig auf den Fahrspuren dekorativ hingelegt. Blaulicht. Abschleppfahrzeuge. Megastau dahinter. Sonst nix!
Was machen die lieben Autofahrer auf der gegenüberliegenden Fahrbahn, die Richtung Wien führt???? SCHAUEN!!!! SCHAUEN!!!! SCHAUEN!!!!
Und damit man als Volldepp auch noch genug vom Unfall sehen kann, wird auf Schrittgeschwindigkeit heruntergebremst. Ein netter Rückstau war die Folge!
Als gelernter und braver Österreicher hält man sich natürlich daran, die Rettungsgasse einzuhalten.
Was machen die lieben Leuterinnen und Leuterer aus dem Ostblock Österreichs und der EU???????  Sie fahren locker, flockig MITTER DURCH als gäbe es kein Morgen, keine Beschränkungen, keine Regeln, kein nix, nada.
Da könnte man sich doch glatt fragen, ob es noch bei allen richtig tickt…. könnte man, wenn man sich nicht gerade ärgern würde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s