Tag 5

Tief, tiefer, ganz tief….
So oder so ähnlich könnte man den heutigen Stand der Dinge bezeichnen!

Gestern und Vorgestern gings meiner mir in Liebe Anvertrauten eigentlich, den Umständen entsprechend gut. Heute jedoch das absolute Tief.
Fieber, Kopfschmerzen, völlige Schlappheit, alles Blöde hat sich versammelt.

Die Ärzte starten nochmals das volle Programm. Vom erneuten Röntgen, Blutabzapferei ende nie, ein CT sowie eine Liquorpunktion… Die volle Show!

Ich hoffe nur, dass irgendwann jemand um die Ecke hüpft und brüllt!: War ja nur Spaß…

Angst! Pure Angst an allen Fronten!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

2 Kommentare zu „Tag 5“

  1. Holy crap, das hört sich alles in allem nicht wie ein Kindergeburtstag an … raten die Weiskittel denn da immer noch rum (und gibt es eine Klinik weiter vielleicht welche die besser wären) ? Ubekannterweise die besten Genesungswünsche an die Frau Gemahlin!

    Gefällt 1 Person

    1. Die habens sogar sehr schnell gefunden, aber die Sache an sich ist SEHR heftig. An der Klinik ist auch nichts auszusetzen. Man müsste sehr weit fahren, um was kompetenteres zu finden. Danke für die Wünsche! Kann man sehr gut gebrauchen….

      Liken

Schreibe eine Antwort zu castagir Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s