Tag 8

Stillstand.

Elendiger Stillstand.

Warten…..

Man sitzt am Krankenbett, bemerkt Veränderungen.
Veränderungen, die vor einigen Jahren bei meinem Vater auch so begannen.
Damals konnten wir/ich diese Vorzeichen noch nicht deuten. Heute weiß ich leider viel mehr über diese Art der Dinge.  Sie machen mir Angst!

Warum Stillstand?
„Die Patientin ist aktuell nicht stabil genug um weitere Schritte einleiten zu können“ erfuhr ich. Ich danke immer wieder für eine geradlinige Art und Ausdrucksweise von Ärzten. Ich finde es besser und leichter begreifbar, als sinnlos dahingewürgte Wortfetzen. Auch wenn dieser Geradlinigkeit weh tut.

Was kommt jetzt?
Diese Frage wurde mir beantwortet mit: „Warten auf die Stabilität und das Sinken einiger Werte, die noch zu hoch sind.

Noch hat meine mir Anvertraute die mentale Kraft, warten zu können.
Ich bewundere das!

Warten….. hoffen…. bangen…. die Angst verdrängen …. hoffen, hoffen, hoffen…

Aber:
Die Hoffnung stirbt zuletzt

Advertisements

2 Kommentare zu „Tag 8“

  1. Ich bin so sprachlos, wenn ich Ihre Posts lese.
    Aber ich hoffe mit Ihnen. Von Tag zu Tag.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Anvertrauten – ein wunderschönes Wort, wie ich finde – nur das Beste.
    Vergessen Sie über all den Tagen nicht, auch auf sich selbst aufzupassen. Denn nur wer auch auf sich selbst aufpasst, kann mit voller Kraft für andere da sein.

    Alles Liebe.
    Und vor allem: Stabilität und sinkende Werte.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für Ihre netten Worte! Freut mich wirklich!
      Ich selbst habe nach den ersten 10 Tagen bereits gemerkt, dass ich wieder etwas aufpassen muss…. Das schlug schon bedenklich auf den Allgemeinzustand und den Magen! Solche Dinge hauen ja auch den größten Brocken um…
      Danke nochmals!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s