Tag 26 -Zeit zum Nachdenken

Alles läuft auf Sparflamme…
Der Blutdruck (meiner wohlgemerkt) ist etwas gesunken..
Der Körper fordert sein Recht ein, bedankt sich mit flotten Kreuzschmerzen, Müdigkeit, zeigt mir die Auswirkungen von Schlafmangel an.
Pause, Ruhe, ein 2 Schläfchen tagsüber….. Die Ringe unter den Augen sollen ja schliesslich nicht permanent bleiben.

Meine mir anvertraute Ehefrau braucht die Pause offenbar auch. Tiefe, entspannte Schlafpausen, sanfte Träume von allem Möglichen.
Gestern, gegen Abend z.B hat sie im Tiefschlaf etwas von „das wäre jetzt gut“ gemurmelt. OK, dachte ich mir, bin mal gespannt! Als sie 10 Minuten später wirklich wach wurde, hat sie mir von Zitroneneis und Erdbeeren erzählt.
Na ja, was macht man(n)? Ab ins Auto und zum Eisdealer des Vertrauens! Eis holen.

Gelinde gesagt, ist es mir und den Ärzten völlig egal, Was sie isst, Hauptsache sie isst!
Das Eis wurde verdrückt, als gäbe es nie mehr Eis!
Solche Dinge entlocken einem dann schon mal wieder ein Lächeln! Das hilft!!!!

Heute, Tag 26. Titel „Zeit zum Nachdenken“ war dann auch die Zeit für uns beide, über gewisse Dinge nachzudenken, zu reden und zu sinnieren.

„Wie war das bei deinem Vater? Da warens doch auch die Metastasen im Kopf, die dann endgültig das….?“
„Ja, aber da wurde das leider erst sehr spät erkannt!“
„Ach ja, kann mich da jetzt nicht so genau erinnern…  Hoffentlich ists bei mir nicht auch….“

Viele Sätze mit … am Schluss! Ja, diese Sätze haben ein Ende. Es ist nur kein Ende, das ausgesprochen wurde und wird. Man kennt das Ende leider nur zu gut.

„Was ist wenn? Wie hoch sind die Chancen? Prozente?“ Auch alles Fragen, die kommen, gestellt werden, aber nicht beantwortet werden können.

Auch nicht einfach!

Morgen gehts dann ab zum Ärztemaraton. Zuerst ich (mein Kreuz), dann meine Frau wieder zur Bestrahlung.

Die Angst steigt weider. „Hoffentlich wirds nicht wieder so schlimm wie am Donnerstag! Das schaff ich in der Art nicht lange!“

Ich hoffe, dass es das nicht wird!

Denn:

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

2 Kommentare zu „Tag 26 -Zeit zum Nachdenken“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s