Tag 35 – Es tut weh! Angst! Pure Angst!

21:00 zurück vom Kunden, meine mir Anvertraute hängt verzweifelt in der Ecke…
Den Tag hat sie gut überstanden. Keine Pannen, keine Probleme, angeblich alles ok…

Das Kopfkino ist das Problem!
„Alleine ist es schlimm. Mir fällt die Decke auf den Kopf. Die Narbe am Kopf schmerzt. Schlafen klappt nicht mehr. Ab 2:00 war ich munter. Alles dreht sich nur ums Überleben! Die müssen mir etwas geben, damit ich wenigstens schlafen kann!“

Alles dreht sich!
Alles dreht sich ums Leben, die Angst, die ……

Ich kanns sschon fast nicht mehr sagen: Hoffnung!

Es tut weh….  Angst…. pure Angst …..

Noch kann ich, noch können wir es sagen:

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

4 Kommentare zu „Tag 35 – Es tut weh! Angst! Pure Angst!“

    1. Gedankenachterbahn! Der Begriff trifft es perfekt! Langsam geht wirklich rund! zu runde! Wir müssen morgen im Krankenhaus die Herrschaften irgendwie dazu bringen, etwas zu sagen, zu machen, zu tun, zu….. what ever!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s