Tag 36 1/2 – Vorsichtige Lichtblicke!

Wie sich heute Vormittag, nach einem kleinen Patienten- und Angehörigen-Ich-geb-jetzt-mal-Gas-Spiel, bei einer zufällig durchgeführten Röntgenkontrolle des Kopfes herausgestellt hat, konnte ein (ganz vorsichtig augedrücktes) „Schrumpfen“ der Metastasen festgestellt werden!

Weg werden sie nicht gehen, aber ein „schrumpfen“ ist schon mal ein kleiner, aber sehr bedeutender Schritt in Richtung LEBEN!

Wir hoffen natürlich weiter, denn:

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s