Tag 91 – Organisiertes Chaos und Blutwerte

Montag!
Wie sich in den letzten Tagen schon herauskristallisierte, wird es mit der verordneten Blutkontrolle am Mittwoch schwierig.
Um nicht extra in die Klinik fahren zu müssen, sollte der Hausarzt die Blutwertkontrolle durchführen und die Ergebnisse an die Klinik faxen.

Gute Idee, aber momentan leider nicht möglich! Der Hausarzt hat sich zwei Halswirbel gebrochen und liegt irgendwo in einem Krankenhaus!

Idee zur Lösung: Das soll einfach ein anderer Arzt hier machen!
Falsch, ganz falsch! Der Einzige, der hier in der Gegend ein dementsprechendes Gerät besitzt, ist unser Hausarzt, der ja im Krankenhaus liegt! Seine Vertretung ist nebenbei am Mittwoch nicht mal da. Zweimal Mist!

Ergebnis: Ich rufe in der Klinik an, erkläre die Sache, werde beruhigt und bekomme für meine Ehefrau am Mittwoch um 8:00 einen Termin zur Blutkontrolle.

Erstes Problem/Thema erledigt.

Dann noch zu Thema Nr.2.
Am Mittwoch Nachmittag steht ein Termin bei der Krankenkasse an. Meine Frau wird mit 100%iger Sicherheit nicht mehr arbeiten gehen können. Jetzt muss/soll/kann/darf ein entsprechender Antrag an die Pensionsversicherung gestellt werden.

Fragen wie: Muss man das, kann man das, wie geht das, bringt das was, etc. stehen dazu im Raum. Eben dieser Termin ist dazu da, das Ganze abzuklären.

Thema hierbei: Meine Frau muss/soll dort persönlich erscheinen.
Bedeutet: Ich muss mit. Das Gehen fällt ja teilweise schwer, Autofahren geht so und so nicht, etc.

Lösung: Ich muss das etwas planen, alle Formulare, Befunde, Ausweise, etc zusammenstellen, einpacken, kontrollieren und vorbereiten. Mittwoch Vormittags ist ja keine Zeit mehr dafür…

Klingt ja alles ganz einfach! Aber: Ich muss nebenbei ja auch noch arbeiten! Da ich im Außendienst arbeite, mich so und so an Kundentermine halten muss, und einen (noch) halbwegs verständnisvollen Arbeitgeber habe, klappt auch das (irgendwie).

Problem/Thema voraussichtlich schon mal erledigt!

Nebenbei: arbeiten…..

Dass mir fad werden könnte, steht momentan nicht wirklich zur Debatte….

Und? Ja er kommt:

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s