Tag 146 – 2 Tage reichen nicht mehr

Sonntag Abend. Die Angst vor den letzten 5 Tagen Bestrahlung steigt.

Die Erkenntnis, dass inzwischen die 2 Tage Pause bei Weitem nicht mehr ausreichen, hat zugeschlagen.

Der Körper wehrt sich gegen Alles, ist schlapp, müde, kalt, und noch so einige unschöne Dinge….

20 Minuten Besuch am heutigen Sonntag. Es war schön für meine mir Anvertraute, es hat sie wirklich gefreut, aber auch belastet. 20 Minuten sind inzwischen wie Stunden für sie. Das Konzentrieren, das Sitzenbleiben, das Zuhören. Alles ist eine Belastung. Es wurde zur Belastung. Alles ist Anstrengung.

Ich habe Angst um sie, mache mir Sorgen, muss von Montag bis Donnerstag Abend zu einem Kunden. ca. 400 Km entfernt. Kann sie nicht täglich unterstützen.
„Ich schaffe das schon! Mach dir keine Sorgen! Alles kein Problem!“ – ist die Antwort.
Ich muss damit leben.

Die Hoffung stirbt zuletzt!

2 Kommentare zu „Tag 146 – 2 Tage reichen nicht mehr“

  1. Nun hilft deiner Frau nur noch zu wissen, dass sie die Bestrahlungstage ENDE DIESER WOCHE überstanden hat, ein Tag nach dem anderen, es bleibt nichts, als weiterzuatmen bis Tag 5 vorüber ist und dann erstmal mit den Folgen klarkommen. Wie schwer, dass du für diese harte Woche nicht sowas wie Sonderurlaub bekommen konntest und so weit weg bist. Welch ein Geschenk, dass es Menschen um euch herum gibt, die sich kümmern und da sind. Komm du selber wieder heil zurück, SIE braucht dich dann und DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT !!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s