Tag 195 – 202 Ein Countdown mit Folgen! Oder: Was wird…. ?

(minimalistische Kurzfassung für meinen Teil der letzten Woche)
Die nächste, sehr anstrengende Arbeitswoche ging für mich zu Ende, das Wochenende begann mit den üblichen und notwendigen Einkäufen, verlief dann jedoch sehr ruhig.

Und dann die wichtigere Sicht der Dinge:

Die letzte Woche aus der Sicht meiner Frau:
Tage zählen, Angst, Der große Kontrolltermin rückt immer näher!
Was kommt, was wird?
Geht die Chemo wieder los?
Wachsen die Metastasen im Kopf wieder?
Sind sie geschrumpft?
Was macht der Krebs in der Lunge?
Wie lange lebe ich noch?
Zahlt es sich überhaupt noch aus, den Urlaub im Sommer fest zu planen?
Was geschieht, wenn der Krebs weiter gewachsen ist?
Was passiert, wenn ich gestorben bin?
Wie sterbe ich?
Woran sterbe ich? An den Metastasen im Kopf oder doch am Lungenkrebs?
….
….
….

Es werden nicht weniger Fragen! Es werden keine leichteren Fragen! Es werden immer existenziellere Fragen!
Es werden Fragen, auf die eine Antwort immer schwieriger statt einfacher wird.

Die Gespräche sind geblieben.
Ein Schweigen über diese Themen finden wir beide nicht gut.

Ein Schweigen über die Erkrankung, das Jetzt und die Zukunft empfinden wir beide als Lüge für und vor uns selbst! Das Reden darüber löst zwar Tränen aus, löst aber diese elendigen Knoten in den Gedanken und im Magen teilweise auf…

Dieser Donnerstag! Dieser Donnerstag entscheidet über Vieles!
Was kommt?
Wie geht es weiter?
Wie werde ich ….
Was wird wenn ….
Geht die Chemo ……
………

Der Countdown geht weiter!!!!!!!!!! Ausgang ungewiss…..

Aber!!!!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s