Tag 205 Das Sterben wird verschoben!

Donnerstag 24.1.2019. Einer der Tage, die wir uns beide (natürlich auch der Rest der Familie) im Kalender rot markieren werden.

8:00, die Gedanken, der Streß, all die kleinen und großen Dinge, die einem den Kopf sprengen, steigern sich ins Unendliche!

Was wird der Tag bringen, was bringen die Untersuchungsergebnisse, was, was, was?

Fragen, Fragen, Fragen! Antworten sollen kommen! Aber vorher die Untersucherei!

Blutabzapfen, einen Venenzugang für das Kontrastmittel legen lassen, warten….
Unendlich lange warten!
Nächste Station! Warten!
Das CT! Wie wird das Ergebnis?

Warten! Nochmals 30 Minuten! Eine Ewigkeit.

Pause! Ein Kaffee muss her! Die Bilder werden den Ärzten vorgelegt….

Dann war es soweit!
Die Ärztin bat meine Frau und mich zum Gespräch.

Die ganze Tortur mit den 25 Bestrahlungen der Lunge hat deutlichen Erfolg gezeigt! Die Krebsgeschwüre oder wie diese riesigen Dinger auch heißen mögen, haben sich um ein Vielfaches verkleinert! Die Einengung der Speise- und Luftröhre ist verschwunden, die Tumore sind geschrumpft.
Der Krebs hat sich zurückgezogen!!!!! Dass er nicht verschwunden ist, ist meiner Frau, mir und allen Anderen klar, aber! Er ist in Remission!!!!

Die akute Gefahr, die von diesen Tumoren, Geschwüren, Schei…dingern ausging, ist einstweilen gebannt!

Das Sterben ist verschoben!

Damit dies auch weiterhin so bleibt, sind natürlich Vorsichtsmaßnahmen zu treffen!
Möglichst nicht erkälten, schonen, nicht anstrengen, etc. Lässt sich Alles machen!

Über- und Weiterleben ist angesagt!

Kontrolle muss sein! Daher gehts Ende April erneut auf die Diagnosestraße!
Wir  –  meine mir Anvertraute natürlich im Besonderen – werden jetzt mal für einige Zeit andere Themen nach Vorne stellen….

Aber auch jetzt und mit diesen Ergebnissen, möchte ich einen wichtigen Satz nicht unerwähnt lassen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Und: Nein, der Weg ist leider noch nicht zu Ende! Es ist „nur“ ein riesiger Schritt in eine gute Richtung oder besser gesagt, über den ersten, riesen Berg gemacht!
Das darf man leider nie vergessen!
Wir (beide) blicken optimistisch in die Zukunft! …… und freuen uns wie kleine Kinder 🙂

 

Werbeanzeigen

12 Kommentare zu „Tag 205 Das Sterben wird verschoben!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s