Elendige Grübelei

Das allseits hochgelobte und angeblich so wundervolle Kopfkino ist wirklich eine tolle Sache! Die kleinste Kleinigkeit, das geringste Anzeichen von Irgendwas, schon läuft im Kopf ein Film ab, der in Holywood alles in den Schatten stellen würde. Toll, ganz toll.

Die Rübe rattert, der Film läuft. Egal obs schöne Filme, flotte Kurzfilme, Szenen, Erlebnisse, Dramen und sonstwas sind, die Rüber rattert, der Film läuft.

Sich alles vorstellen zu können, kann wirklich zum tatsächlichen „Drama“ werden.
Stellen Sie sich mal vor dass,…..  und dass das passiert, und das dann auch noch….

Grübeln, denken, Gedanken von einer Seite zur Anderen schieben, sich den Kopf zu zerbrechen, sich sorgen zu machen. Sorgen um und über Vieles.

Sorgen zu machen um einen Menschen. Den Menschen

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Übers Denken zu schreiben hilft zwar irgendwie, kann aber nicht ersetzen, was wirklich in einem vorgeht. Nicht mal ansatzweise.

4 Kommentare zu „Elendige Grübelei“

  1. Habe gerade gelesen, dass gegen das Kopfkino, gerade wenn es um Ängste und Sorgen geht, intuitives Malen helfen soll. Blatt und Stift und einfach loslegen. Nun, bin etwas skeptisch, aber jeder ist ja für andere Dinge offen. LG, Kerstin

    Gefällt 1 Person

      1. Ja, ich kann dem Tipp persönlich auch nicht allzu viel abgewinnen, bin ja schon eine „Niete“, was die berühmten Telefonkritzeleien betrifft. Tendiere auch eher zum Schriftlichen. Expressives Schreiben nennt sich das. Literatur und Anleitungen sind sicherlich im Netz zu finden. Vielleicht hilft das ja..ansatzweise. LG, Kerstin

        Gefällt 1 Person

      2. Da einen der Alltag ja immer wieder so schön einfängt, ablenkt und mit Anderem beschäftigt, macht auch das Kopfkino mal Pause. Schlimm ists nur, wenn mal Zeit ist. Malen nach Zahlen, kritzeln oder einen berühmten Maler hinzulegen, jeder machts, wie ers kann. Ich male eher so nach dem Motto: Steinzeit trifft Malstift und Papier.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s