Tag 503 Kaum gestartet, schon gestoppt.

Gestern, Montag, wurde die Bestrahlung des Oberschenkelknochens gestartet,
heute dann die Ernüchterung. Die routinemäßige Blutkontrolle brüllte STOP.
Die Werte sind im Keller. Abbruch, Pause, oder was auch immer.

Zusätzlich wurde ein MRT des Kopfes gemacht. Die Angst davor, die Metastasen im Kopf könnten wieder wachsen, ist aufgrund der aktuellen Situation nicht unbegründet. Befund: morgen…

Morgen wieder Kontrolle, Gespräch mit dem Arzt. Besser gesagt mit den Ärzten.
Der Onkologe, also der Strahlenprofi ist besorgt, möchte aber weitermachen. Der Krebs soll ja bekämpft werden. Der Arzt mit den Blutwerten ist skeptisch.

Einerseits sind die Blutwerte ausschlaggebend, andererseits sollte man die Bestrahlung nicht zu lange ausetzen. Ein Spiel, dessen Züge jemand anderes vorgibt. Der Krebs.

Wie gehts weiter? Keine Ahnung! Es hängt alles von den Werten ab!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s