Mobiltelefon mit Wurstbrotfunktion? „Dümmer geht immer! Sei dabei!“

Stellen Sie sich mal folgende Szene vor:

Sie befinden sich…..

Ach ne, Sie brauchen sich das ja nicht mal vorzustellen, sie sehen das sicherlich inzwischen auch jeden Tag!

Es gibt Menschen (und auch Menschinnen sind von dieser Krankheit betroffen), die ihr fast schon an den Händen festgewachsenes Mobiltelefon, nicht wie es gedacht und bewährt ist, NORMAL mit einer Hand halten, es mit der oberen Seite ans Ohr und mit der unteren Seite an der Wange entlang in Richtung Mund halten.

Nö, diese Wundertüten – die werden offenbar immer mehr – halten das Mobiltelefon wie ein Wurstbrötchen (ok, für Vegetarierer und Veganer eben ein Soja-Tofu-Brötchen) vor dem Mund. Dabei versuchen sie offenbar in die Anal- äh, Ladesteckeröffnung oder das Mikro zu sprechen.
Das Mobiltelefon-Brötchen wird dabei natürlich elegegant, seitlich mit den Fingern gehalten. Mit der Touch-, Wisch- oder eben der Fummelseite nach  oben. Offenbar damit es bei Schlechtwetter satt aufs Display pieseln kann.

Gesprochen wird, wie gesagt, in Richtung der unteren Seite des Mobilprügels. Immer schön flach dagegen.
Gehört wird, nicht gerade von intimer Zweisamkeit des Telefonats gezeichnet, natürlich über den voll aufgedrehten Lautsprecher. Sprich über den Freisprechmodus! Schön laut aufgedreht.

„Dümmer geht immer!“ sagte schon so Mancher!

Sich die Ohrstöpsel in die Gehörgänge zu drücken und das Mikro vor den Mund zu halten, ist dagegen eine optisch zwar ebenfalls eigenwillige Sache, verhindert aber dass jeder im Umkreis von 500 Metern die schlauen Wortmeldungen des Telefonierenden mithören muss/darf!

Fazit! (Zumindest meins):
Wer einem Telefon in die Anal- bzw Ladesteckerbuchse spricht, es dabei hält, als würde er/sie jeden Moment davon abbeissen, den Lautsprecher dabei noch auf volle Lautsärker aufgedreht hat, hat echt einen Satz verstanden! „Dümmer geht immer! Sei dabei!“

2 Kommentare zu „Mobiltelefon mit Wurstbrotfunktion? „Dümmer geht immer! Sei dabei!““

  1. Das ist die Generation, die es nicht kennt, heimlich mit dem (Wahlscheiben-)Telefon oder später mit dem Tastentelefon zu telefonieren und am Ende des Monats einen ziemlichen Anschiss zu bekommen, weil die Rechnung exorbitant hoch war….

    Das ist die Generation, die aufgeklärt ist und irgendwo in FB, YT oda so, stand das die Strahlen von die Handys beim Sprechen Gehirne schrumpfen lassen, deswegen muss man sie vor das Gesicht, möglichst waagrecht halten, dann geht die Strahlung in den Himmel. Die Stöpsel in den Ohren sind auch uncool … von sowas haben so Oldies wie du und ich, keine Ahnung 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s