Verzweiflung, Resignation, Angst? Oder doch damit umgehen?

Verzweiflung, Resignation, Angst?

SuchenSie sich ein Wort aus, das Ihnen am besten gefällt!
1, 2 oder 3, wo sind Sie dabei?
Unentschlossen? Sie überlegen noch?

Keine Panik, Sie können auch 2 Begriffe wählen! Sogar alle 3, wenn Sie möchten!
Schreiben Sie noch einen Begriff dazu, wenn Ihnen ein passender einfällt.

Hoffnungslosigkeit vielleicht? Nein, lieber noch nicht!
Die Resignation sollte man lieber auch streichen!

Verzweiflung! Ja, Verzweiflung passt super!
Angst, ja die Angst nehm ich auch! Die passt auch gut!

Es gibt aber auch noch die Sache mit dem „damit umgehen“. Teilweise nicht so einfach, aber verzweifeln bringt keinem etwas, resignieren auch nicht, Angst hat man schon. Also bleibt nur mehr, damit umzugehen. Hinnehmen ist wieder falsch. Man muss nichts „hinnehmen“! Aber damit umgehen. Da sind kleine, sehr feine Unterschiede!

„Damit umgehen“ muss man lernen. Sollte man zumindest. Hoffen ja, resignieren, nein! Aufgeben auch nicht. Auch wenn der Weg vorgezeichnet ist. Hoffen auf eine schöne Zeit!

Das mit der Hoffnung, das Thema nehm ich mir  mit!
Die Hoffnung bleibt! Denn…

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

2 Kommentare zu „Verzweiflung, Resignation, Angst? Oder doch damit umgehen?“

  1. Wut, Zuversicht, Liebe, Dankbarkeit, Traurigkeit, Albernheit…

    all die Gefühle die aufkommen, die in verschiedenen Momenten ihren Platz einfordern, sie sind berechtigt und ich glaube notwendig. Sie verdrängen, sie sich gar verbieten kostet unnötige Kraft und hat den vermeintlichen Erfolg, dass sie einem irgendwann geballt um die Ohren fliegen (glaub mir ich weiß zu gut wovon ich da gerade schreibe).

    Bildlich gesprochen „schau hin, sag danke das du gerade da bist, ich nehme dich wahr, aber ich verweile nicht in dir“. So platt wie es sich liest, sei achtsam zu dir, seid achtsam zueinander und lasst euren Gefühlen freien Lauf, das bedeutet auch, das man gemeinsam Weinen darf. Das einzige was in meinen Augen fehl am Platz ist, ist aufgesetzte Tapferkeit aus falsch verstandener Rücksicht.

    Scheiße ja, da ist Wut das ist Traurigkeit, denn die Realität haut euch gerade um die Ohren, das es ein Ende gibt. Was ihr aber habt ist euch, eure Liebe, eure Zuneigung, euer Vertrauen. Seid verrückt, macht was ihr wollt und seid.

    Gefällt 2 Personen

    1. Was soll ich dazu noch schreiben! Alles gesagt. Auch richtig gesagt!
      Die Tapferkeit kann man sich irgendwann nicht mehr raufschminken. Eher abschminken. Die Realität und das angesprochene „Sein“ ist das Wichtigste. Zusammenhalten, machen, leben, das sind Themen, die wirklich wichtig sind.
      Wir „sind“! Und möchten es auch bleiben.
      Soweit es die Möglichkeiten und die Realität es zulässt, sind und bleiben wir so verrückt, wie wir vor dieser Krankheit waren! „Etwas“ reduziert, aber verrückt! 😉
      Dank für diese Worte!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Blogda.ch

Ein Haus, ein Dach, ein Ort für Blogs

Ruthys Blog

Werbung? Jedenfalls weder im Auftrag noch für Geld!!!

Carax&VanNuys

Wir. Gastronomiegeschichten. Gesellschaftsbeobachtung. Gehirnfasching.

Neues für Altes

ein neuer Lebensabschnitt

trauerlicht

Sterben, Abschied und Trauer

Miki

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Daily News from Absurdistan

Hypermental's Blog

Warum ich Rad fahre

Take a ride on the wild side

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

Kopfstimme

Reisen | Behinderung | Unverblümtes

BlogBimmel

Aktuelles - Vordergründiges - Hintergründiges - Unergründliches - Dumm Tüch - Fotos

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

57-FunnyHill-BBQ-Bikes. de

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Von Nachtwachen und dicken Titten

Es geht weiter - Ein literarischer Albtraum

Steph ist wach

Lustige Geschichten aus dem Leben

MRS SQUIRREL I Kreativ- und Lifestyleblog

STRICKEN I BACKEN I DIY I WOHNEN I ERLEBTES

Die Szenen (m)eines Lebens

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

unfuckingfassbar

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Clamatis Alltag.....

Der Abwasch kann warten

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Flaschenpost

Ela bloggt

64er

Mein Weg zurück zu MIR

alltagseinsichten

Mein Leben und andere Katastrophen

Blood, Tears, Gold & Minds

Was ihr jetzt hört ist original, was von uns überbleibt ist original, letzlich bin ich mein Original

Der Feind in mir

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

my-schreib.blog

Geschichten, Gedanken und Impulse aus Berlin

Princetux

Persönliches Blog, Reiseberichte, Tagesgeschehen

DesDödelsDad.com

Mein Leben mit dem Dödel

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Fliegende Bretter

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

gnaddrig ad libitum

Querbeet und ohne Gewähr

meinekleinechaoswelt

Klischees? Schubladendenken? -OHNE MICH !

Danachblog

Der Blog über das Danach

Der neue Stefan

Realitätärä von Stefan Kübler

fünf Phasen

Leben und Sterben mit Krebs

wirres.net

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

...von all den bunten Farben...

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Deichkinds real life

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Jojos illustrierter Blog

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Die Frau mit dem roten Kleid, die Kaffee liebt

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Der Shopblogger

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

%d Bloggern gefällt das: