Ich hab genug! Ich bastel mir jetzt auch meinen Tag und meine Marke!

Die einen haben ihren Friday für die ach so schlechte Zukunft, die anderen für die Altersarmut, wieder andere haben den Sonntag für sich und ihre Götter auserkoren.

Samstags ist bei uns hier Wochenmarkt, ein Stück weiter ist es der Donnerstag for Biokartoffeln und so weiter.

Ich bastel mir jetzt auch einen Tag!

Ich stell mich an einem besonderen Tag, den ich noch auspaldovern muss, irgenwo an eine Ecke, brülle durch die Gegend, beschimpfe alle Leute, rege mich über gestreifte Pulover auf, beflegle umweltvernichtende und zukunftszerstörende Luftgitarrenspieler und bezichtige Alle des Vernichtens meiner Zukunftsaussichten. Ach ja, dass die Verwendung von Rapsöl in streichzarten Aufstrichen meinem Haupthaar geschadet hat, prangere ich auch an. Warum auch nicht?

Und dann!!! Ja dann!!!
Falls ich das ganze dann einem schönen, sonnigen Tag gestestet habe, ich nicht in die Klappsmühle verfrachtet wurde, mache ich MEINEN Tag daraus!

Den P 4 ME – Day!

Das werden meine Tage! Meine P 4 Me-Days!

Und dann! Ja dann!!!!! Dann lass ich mir meinen Namen schützen, ihn als Marke eintrage und schimpfe mit Gretels um die Wette! Das darf ich dann ja! Ich habe bzw bin dann ja eine Marke! Keine Person mehr! Nein eine eingetragene Marke.
Ihr dürft dann alle auch noch zahlen dafür, dass ich euch des Mordes bezichtige.
Geld für die Worte: How dare you

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s