Da ich keiner Verschwörungstheorie glaube, bin ich angeblich einer, der Verschwörungungen hegt und pflegt!

Lassen Sie sich diesen Satz mal auf der Zunge zergehen!

„Da ich keiner Verschwörungstheorie glaube, sei ich eigentlich einer Verschwörungungen hegt“

Sollten Sie diesen Satz jetzt nicht ganz verstehen, sind sie eigentlich nicht ganz alleine damit. Ich tat es anfangs auch nicht!Ein kleiner Erklärungsversuch:

Wenn man (aktuell gesehen) keine der herumschwirrenden Verschwörungstheorien glaubt, sich nicht am Aluhut der Verdummung, dem Weltuntergang, dem Thema Bargeldverbot etc festkrallt, aber auch selbsternannten Spezialisten für Virenmüll, Überleben mit/bei Aliens und Datenklau nicht glaubt, ist man selbst einer Verschwörung auf den Leim gegangen!

Sollte man das bewusste Enteignen, Morden, Vergiften etc der Menschheit nicht glauben, sei man selbst dumm und wüsste nicht, dass der eigene Glaube ein falscher sei. Ich rede nicht vm Religiösen, sondern vom Glauben an das Hirn der Menschen!

Ich persönlich, glaube diese unsäglichen Theorien nicht, glaube aber auch der Politik (böses Wort) eigentlich nicht (Farbe völlig egal).

Aber mich als Nichtanhänger einer aluhuttragenden, Verschwörungs- und Weltuntergansgtruppe, auch noch als eigentlichen Verschwörer hinzustellen, finde ich wirklich gut! Amüsant gut, muss ich sagen!

Ich setze mir jetzt mein Nudelsieb auf, bete mit einer Flasche Hopfenblütensaft gen SüdSüdwest, preise den golden Dorsch und huldige den Göttern der satanischen Hardrockmusik. Da spiele ich die Platten natürlich rückwärts ab! Nur um die neuesten Nachrichten meines Meisters und seiner Hausziege zu erfahren.

Ach ja, die Quersumme der Zahlen auf meinem Autokennzeichen, ergeben die Zahl 13! Das kann alles kein Zufall sein!

</Sarkasmus, Ironie, Senf, Dosenbier: Ende>

(Quelle und Grund dieser lustigen Zeilen: Eine Aussage eines halben Bekannten mir gegenüber)

9 Kommentare zu „Da ich keiner Verschwörungstheorie glaube, bin ich angeblich einer, der Verschwörungungen hegt und pflegt!“

  1. Du solltest dringend deinen Glauben überprüfen „Dosenbier“ das ist ja fast so schrecklich wie Dosennudeln in Hackfleischsoße – schüddel.

    Das du zur Verschwörung gehörst ist klar, du wurdest so frühzeitig assimiliert, dass du gar nicht gemerkt hast, das du im eigentlich falschen Film, nämlich bei Bonanza, anstelle von Raumschiff Enterprise mitspielst.Aber hei wie bei denen, die geistig nicht höher als ein Toastbrot fliegen: dir geht es gut damit und wenn die alle in Richtung der neuen Galaxie fliegen, bleibst du halt hier. 😉

    Wir leben sowieso schon in der Nähe des Erdbunkers den unsere Vermieter noch in ihrer Bewirtschaftung haben, angeblich zum Kartoffeln lagern, aber ich seh sie da nur immer reingehen, nie rauskommen. Vermute, dass sie da unten ein riesiges Stollennetzwerk betreiben, mit neuster Technologie und dort mit den Nordischenreptoliden kooperieren. Anders ist es nicht erklärbar, dass sie mit 70 die knackicke Figur einer 30 jährigen hat, jeden Tag, bei Wind und Wetter mind. 30 km Fahrrad fährt, Büsche ausgräbt wo einem beim Zuschauen schon Schweiß ausbricht usw. wenn der Tag X kommt werden wir den Bunker stürmen ….

    Gefällt 1 Person

    1. Erdbunker-Toastbrot und Dosennudeln-Verschwörung? Das kennen wir doch alle! Aber dass da jetzt auch schon aufreizende reptiloide Nachbarinnen mitmischen, ist mir neu! 🙂 Stell mir das gerade auf dem Fahrrad vor! 😉
      Ich geh jetzt wieder den Warp-Antrieb streicheln. Fahre da mit dem Bonanzarad hin. Hoffentlich stolpere ich nicht übers Dosenbier 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Da ich Dich liebe...

Briefe an einen geliebten Menschen

Blogda.ch

Ein Haus, ein Dach, ein Ort für Blogs

Ruthys Blog

Werbung? Jedenfalls weder im Auftrag noch für Geld!!!

Carax&VanNuys

Wir. Gastronomiegeschichten. Gesellschaftsbeobachtung. Gehirnfasching.

Neues für Altes

ein neuer Lebensabschnitt

trauerlicht

Sterben, Abschied und Trauer

Miki

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Warum ich Rad fahre

Take a ride on the wild side

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

Kopfstimme

Reisen | Behinderung | Unverblümtes

BlogBimmel

Aktuelles - Vordergründiges - Hintergründiges - Unergründliches - Dumm Tüch - Fotos

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

57-FunnyHill-BBQ-Bikes. de

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Von Nachtwachen und dicken Titten

Es geht weiter - Ein literarischer Albtraum

Steph ist wach

Lustige Geschichten aus dem Leben

MRS SQUIRREL I WOHNEN - KREATIVES - LIFESTYLE

WOHNEN I GARTEN I DIY I LIFESTYLE

Die Szenen (m)eines Lebens

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

unfuckingfassbar

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Clamatis Alltag.....

Der Abwasch kann warten

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Flaschenpost

Ela bloggt

64er

Mein Weg zurück zu MIR

alltagseinsichten

Mein Leben und andere Katastrophen

Blood, Tears, Gold & Minds

Was ihr jetzt hört ist original, was von uns überbleibt ist original, letzlich bin ich mein Original

Der Feind in mir

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

Schreib.blog

Geschichten, Gedanken, Impulse / Stories, thoughts, impulses

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Fliegende Bretter

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

gnaddrig ad libitum

Querbeet und ohne Gewähr

meinekleinechaoswelt

Klischees? Schubladendenken? -OHNE MICH !

Der neue Stefan

Realitätärä von Stefan Kübler

fünf Phasen

Leben und Sterben mit Krebs

wirres.net

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

...von all den bunten Farben...

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Deichkinds real life

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Jojos illustrierter Blog

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Die Frau mit dem roten Kleid, die Kaffee liebt

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Der Shopblogger

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

sehkrank

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Das Paterfelis-Archiv

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Herr Kofler erzählt vom Krieg

Manchmal passieren Dinge, dann wieder nicht. Das Buch: "Früher war ich jünger. 41 Geschichten aus dem Leben eines einfachen Mannes" (Tredition)

%d Bloggern gefällt das: