Gestatten, ich bin lesbisch!

Der Mensch, das unbekannte Wesen!

Jetzt, als fast 48jähriger verwitweter Mann, muss ich erkennen, dass ich bisher in meinem Leben völlig fehlgeleitet und uninformierend herumlief.

Uminformierend? Fehlgeleitet?

Ja, liebe Leser! Ich meine genau Sie und Sie da hinterm Monitor! Sie auch!

Ich spreche Sie direkt an, haue Ihnen jetzt Alles, wirklich Alles um die Ohren! Bisher habe ich das nicht getan, aber da man es jetzt so macht, mache ich es auch!

Man muss es ja! Anscheinend zumindest!

Die allseits unbekannte Schauspielerin „Juliette-Chantalle-Tschanaia Dingeldingding“ (der Name ist frei erfunden) ist schwanger!

Die Meldung des Tages! Muss die ganze Welt dringend wissen! Natürlich!
Antwort:
„kommt vom poppen! War schon immer so! So macht man Kinder im Normalfall!“

Der Schauspieler, Dachdecker und weltbekannte Schamhaarflechter „Rüdiger-Horst Millton-Westinghouse“ (der Name ist frei erfunden) hat sich mit seinen 37 Jahren als Schwul geoutet! Er heiratet seinen langjährigen Lebenspartner im August.
Antwort:
„Toll, ist echt cool! Zwei Menschen lieben sich, wollen heiraten! Bin ich eingeladen?“

Pressemeldungen wie diese sind es, die mich immer mehr daran glauben lassen, dass die Menschheit ein massives Problem mit oder ohne den Medien hat. Es werden Dinge aufgepusht, aufgeblasen, als absolut wichtig hingestellt, die es meist nicht mal ansatzweise verdient haben.

Wenn 2 Menschen heiraten, ist es doch furzegal, ob die beiden schwul, karriert, lesbisch oder von VW gebaut wurden. Wenn eine (nicht gerade 100jährige) Frau schwanger wird, ist das eine absolut tolle Sache, neues Leben entsteht, ein kleiner Mensch kommt auf die Welt und so weiter, aber es ist ganz einfach! Sie und ihr männlicher Partner hatten ganz einfach Sex. Sie hatten derart guten Sex, dass dabei ein Kind entstehen konnte.

Wenn ich Ihnen hier und jetzt auch noch erkläre, dass ich als Mann stocklesbisch bin, ist dies eine reisserische, völlig überzogene und ebenso sinnlose Aussage! Sie würde aber gut in die Medien passen. 🙂

Ja, ich bin lesbisch! Wenn die Definition von lesbisch, die ist, dass man auf Frauen steht! Sonst bleib ich einfach hetero….
Das mit Kindern, das erspare ich meiner Nachwelt!

Aber so eine flotte Überschrift, holt schon mal den einen oder anderen Leser der Bild, der Krone oder eines dieser anderen, tollen Magazine aus dem Tiefschlaf…

6 Kommentare zu „Gestatten, ich bin lesbisch!“

  1. Leider ist es immer noch nicht normal, dass man schwul (oder lesbisch) sein kann und ein Outing ist immer noch eine Schlagzeile wert. Wir, ein schwules verheiratetes Paar, reden ganz offen von „meinem Mann“ wenn wir über uns erzählen. Wer damit, oder gar mit uns, ein Problem hat, um den ist es nicht schade, wenn er sich aus unserem Dunstkreis fernhält.

    Gefällt 1 Person

    1. Es sollte doch eigentlich – jetzt nicht abwertend gemeint – total egal sein, ob eine Hilde ihren Horst, oder ein Friedrich seinen Eduard heiratet! Ich habe Lesben, Schwule und Bisexuelle als Freunde und Bekannte. Heteros auch, ja 🙂 Es ist mir gelinde gesagt, völlig egal. Es freut mich nur, dass eine Person eine andere hat, die er oder sie liebt! Wenn ich dann auch noch zur Hochzeit eingeladen werde, ists doch perfekt 😉 Ich finde einfach dieses mediale Aufblasen und stupide Vermarkten von solche Dngen so sinnlos. In diesem Bezug kommt es mir teilweise vor, als würden wird uns medial und kulturell in Richtung Steinzeit zurückentwickeln. Leider.
      Ich finde es natürlich, dass sie von „ihrem Mann“ reden. Das ist auch gut so. Warum sollte man dies auch verstecken? Passt doch! Aber ich vermute, sie kommen erst dann aufs Titelblatt, wenn sie zum Kanzler, Kaiser oder König gewählt werden 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s