Älter werden… Eine Gewinn- und Verlustsache der besonderen Art!

Älter werden schmerzt natürlich! Die jungendliche Kraft schwindet immer mehr. Die Falten werden mehr, die Haare (am Kopf) noch weniger. Die Vorhandenen dafür grauer.
Gelenke knacken ungefragt, Schmerzen einfach mal so. Sie kennen das!

Aber gewisse Dinge, sind wirklich eine interessante Sache. Rechnerisch gesehen.

Man gewinnt an Jahren, verliert an möglicher Restlaufzeit, verliert sozusagen an Restwert, verliert Haare (am Kopf), gewinnt Haare zeitgleich dazu (Nase, Ohren), die niemand braucht, gewinnt meist auch an Kilos, verliert an Leistungsfähigkeit (bitte jetzt keine Details), gewinnt an Erfahrung, verliert an noch so einigen Dingen, aber….

Man gewinnt an Dioptrien!

Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer einer, eigentlich zwei neuen Brillen!

Ich habe die Leistungsgrenze meiner bisherigen Brille überschritten, sozusagen, den bisherigen Zenit der otpischen Schärfe überschritten!

Die Neue ist da! Jetzt gleitets auch! Ja, zwei in eins!
Ich darf mich als Gewinner an Dioptrien in alle Richtungen erfreuen. Ich habe eine Gleitsichtbrille! Plus! jetzt halten Sie sich mal kurz am Gehstock fest, eine Lesebrille zusätzlich! Ach wie toll!

Seit einigen Tagen, gehöre ich wirklich zum Club der „Ich suche meine Zweitbrille!“

Das Gleitsichtgerät, das mein Haupt verschönert, tut sein Ding, verschärft mein Leben, bringt mich aber auch gelegentlich an meine Grenzen. Eben diese Grenzbereich, ist es, den ich erst gewöhnen muss. Die Sache mit „unten lesen, oben klappts auch mit der Ferne“, bringt mich noch etwas ins stolpern.
Stiegen, Stufen, Treppen, sind aktuell noch meine Feinde, wir nähern uns gelegentlich etwas zu schnell aneinander an. Aber es wird!

Ich habe also wieder Schärfe in mein Leben gebracht! Mit Brille eben…. Gewonnen!

Man wird ja nicht jünger!

10 Kommentare zu „Älter werden… Eine Gewinn- und Verlustsache der besonderen Art!“

    1. Ist ne ganz tolle Sache! Wenn mans mag….
      Irgendwie hab ich das Gefühl, dauernd „scharfstellen“ zu wollen 🙂 Aber immer noch besser, als sich die Arme verlängern lassen zu müssen. Außerdem war ja überall zu wenig Licht zum lesen. 😉

      Gefällt 1 Person

  1. Ist ja witzig! Bei mir liegt gerade ein (Gleitsicht-)Brillenbeitrag auf Halde. Kommt diese Woche noch, denke ich.
    Ich fand’s gut, aber vorsichtig bei Trepppen, da finde ich es nicht so toll.
    Wünsche gute Sicht!
    Viele Grüße (Frau) Miki
    Ich entschuldige mich jetzt schon dafür, dass mir sicher mal ein „du“ rausrutscht.

    Gefällt 1 Person

  2. Älter werden hat auch seinen Vorteil Peter. Sieh es mal so, Du kannst (wenn Du schlechter siehst) einfach nur das sehen was Du sehen möchtest. Alles andere „hast Du einfach übersehen“. Wer will es Dir verübeln? 🙂

    Und mit dem Hören ist es genauso auch wenn das jetzt noch kein Thema bei Dir war. Man hört einfach nur die angenehmen Dinge, alles andere….. „sorry ich hab nichts gehört“.

    Kein Nachteil ohne Vorteil – manchmal zumindest.

    Gefällt 1 Person

      1. Manchmal ist das mit dem „am A. vorbei“ gar nicht so schlecht, es schont die Nerven für das, wofür sie nötiger gebraucht werden. Musste ich auch erst lernen, ist nicht einfach das gebe ich zu. 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Da ich Dich liebe...

Briefe an einen geliebten Menschen

Blogda.ch

Ein Haus, ein Dach, ein Ort für Blogs

Ruthys Blog

Werbung? Jedenfalls weder im Auftrag noch für Geld!!!

Carax&VanNuys

Wir. Gastronomiegeschichten. Gesellschaftsbeobachtung. Gehirnfasching.

Neues für Altes

ein neuer Lebensabschnitt

trauerlicht

Sterben, Abschied und Trauer

Miki

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Warum ich Rad fahre

Take a ride on the wild side

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

Kopfstimme

Reisen | Behinderung | Unverblümtes

BlogBimmel

Aktuelles - Vordergründiges - Hintergründiges - Unergründliches - Dumm Tüch - Fotos

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

57-FunnyHill-BBQ-Bikes. de

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Von Nachtwachen und dicken Titten

Es geht weiter - Ein literarischer Albtraum

Steph ist wach

Lustige Geschichten aus dem Leben

MRS SQUIRREL I WOHNEN - KREATIVES - LIFESTYLE

WOHNEN I GARTEN I DIY I LIFESTYLE

Die Szenen (m)eines Lebens

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

unfuckingfassbar

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Clamatis Alltag.....

Der Abwasch kann warten

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Flaschenpost

Ela bloggt

64er

Mein Weg zurück zu MIR

alltagseinsichten

Mein Leben und andere Katastrophen

Blood, Tears, Gold & Minds

Was ihr jetzt hört ist original, was von uns überbleibt ist original, letzlich bin ich mein Original

Der Feind in mir

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

Schreib.blog

Geschichten, Gedanken, Impulse / Stories, thoughts, impulses

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Fliegende Bretter

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

gnaddrig ad libitum

Querbeet und ohne Gewähr

meinekleinechaoswelt

Klischees? Schubladendenken? -OHNE MICH !

Der neue Stefan

Realitätärä von Stefan Kübler

fünf Phasen

Leben und Sterben mit Krebs

wirres.net

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

...von all den bunten Farben...

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Deichkinds real life

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Jojos illustrierter Blog

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Die Frau mit dem roten Kleid, die Kaffee liebt

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Der Shopblogger

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

sehkrank

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Das Paterfelis-Archiv

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Herr Kofler erzählt vom Krieg

Manchmal passieren Dinge, dann wieder nicht. Das Buch: "Früher war ich jünger. 41 Geschichten aus dem Leben eines einfachen Mannes" (Tredition)

%d Bloggern gefällt das: