Aufgriff: Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Verkehrsinsel mitnehmen?

Beim schreibenden Kiezschreiber (also hier), hab ich folgenden Satz gelesen.

„Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Verkehrsinsel mitnehmen?“

Sinnige Frage!
Steckt da was dahinter? Gibts da einen tiefgründigen, eventuell spirituell angehauchten, religiös belasteten, oder gar sexuell motivierten Hintergrund? Kann / soll / muss / darf / kann man das hinterfragen?
Gibt es Antworten?
Ist es vielleicht eine Form von 42?

Gedanken über Gedanken!

Aber was würde man wirklich brauchen, auf so einer einsamen Verkehrsinsel? Mittel im Trubel des Verkehrs rundherum?

Ein Gehörschutz, ein Sichtschutz, ein Schutz vor dem ganzen Dreck, Lärm und Mist rundherum? Oder eher einen Schutz vor der „verkehrten Welt“, die einen Umgibt?

Ein Taschenmesser ist immer gut, ein Feuerzeug auch.

Essen? Das kann man sich auf einer einsamen Verkehrsinsel ja zuschubsen lassen. So als „essen to bring“ Version. Täglich Morgens, Mittags und Abends, würde ja wohl sicher mindestens ein Pendler, ein Schichtarbeiter oder sonst jemand vorbeikommen, der wieder mal die 100 Kilometer zu seinem Arbeitsplatz fahren darf.

Sonst? Sonnen- und Regenschutz?
Wichtig! Steht aber sicher schon dort! Ein Schild, ein Plakatständer, eine Werbetafel, die einen unnötigen Politiker, Klopapier oder den neuesten Klappspaten anpreist. Alles kann man verwenden, um sich vor der Sonne, dem Regen oder einem flotten Gewitter zu verbarikadieren.

In regelmässigen Abständen kommen sicher auch die Herrschaften von der Straßenaufsicht vorbei. Die könnten unangenehm werden. Mit Rasenmähern und Trimmern könnten sie die Ruhe der einsamen Verkehrsinsel stören.

Wasser! Das wird ein Thema!
Zugang zum Meer hat die kleine, einsame Verkehrsinsel ja nicht! Eine Meerwasserentsalzungsanlage braucht man also nicht. Aber wo kommt Trinkwasser her?

Es bliebe nichts anderes über, als es zu sammeln! Vom Spritzwasser der vorbeirauschenden Pendler, dem Regen, dem Giesswasser der Straßenaufsicht zu sammeln. Viel Aufwand. Viel Arbeit. Aber es würde sich lohnen!

Gedanken, die kreisen. Um die einsame, kleine Verkehrsinsel.

Sie sehen, Sie lesen, Sie denken jetzt sicher auch nach, wie gemütlich es auf so einer kleinen, einsamen Verkehrsinsel werden könnte. Gerade dann, wenn man dir richtigen 3 Dinge dorthin mitnimmt.

Den Ursprung bzw die eigentliche Fragestellung, können Sie gerne HIER nochmals nachlesen.

ach ja, man sollte einfach nicht Alles so ernst nehmen….

9 Kommentare zu „Aufgriff: Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Verkehrsinsel mitnehmen?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Blogda.ch

Ein Haus, ein Dach, ein Ort für Blogs

Ruthys Blog

Werbung? Jedenfalls weder im Auftrag noch für Geld!!!

Carax&VanNuys

Wir. Gastronomiegeschichten. Gesellschaftsbeobachtung. Gehirnfasching.

Neues für Altes

ein neuer Lebensabschnitt

Missbrauch, Folgen und der Weg

Mein online-Tagebuch

trauerlicht

Sterben, Abschied und Trauer

Miki

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Daily News from Absurdistan

Hypermental's Blog

Warum ich Rad fahre

Take a ride on the wild side

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

Kopfstimme

Reisen | Behinderung | Unverblümtes

BlogBimmel

Aktuelles - Vordergründiges - Hintergründiges - Unergründliches - Dumm Tüch - Fotos

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

57-FunnyHill-BBQ-Bikes. de

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Von Nachtwachen und dicken Titten

Es geht weiter - Ein literarischer Albtraum

Steph ist wach

Lustige Geschichten aus dem Leben

MRS SQUIRREL I Kreativ- und Lifestyleblog

STRICKEN I BACKEN I DIY I WOHNEN I ERLEBTES

Die Szenen (m)eines Lebens

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

unfuckingfassbar

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Clamatis Alltag.....

Der Abwasch kann warten

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Flaschenpost

Ela bloggt

64er

Mein Weg zurück zu MIR

alltagseinsichten

Mein Leben und andere Katastrophen

Blood, Tears, Gold & Minds

Was ihr jetzt hört ist original, was von uns überbleibt ist original, letzlich bin ich mein Original

Der Feind in mir

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

my-schreib.blog

Geschichten, Gedanken und Impulse aus Berlin

Princetux

Persönliches Blog, Reiseberichte, Tagesgeschehen

DesDödelsDad.com

Mein Leben mit dem Dödel

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Fliegende Bretter

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

gnaddrig ad libitum

Querbeet und ohne Gewähr

meinekleinechaoswelt

Klischees? Schubladendenken? -OHNE MICH !

Danachblog

Der Blog über das Danach

Der neue Stefan

Realitätärä von Stefan Kübler

fünf Phasen

Leben und Sterben mit Krebs

voller worte

... mit und ohne Innenfutter

wirres.net

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

...von all den bunten Farben...

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Deichkinds real life

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Jojos illustrierter Blog

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Die Frau mit dem roten Kleid, die Kaffee liebt

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

%d Bloggern gefällt das: