„Halten Sie sich fern von mir!“

Ist dieser Satz nun negativ oder positiv zu bewerten? Ist Positiv jetzt eigentlich negativ, oder ist negativ positiv.

Es scheint, als hätte sich mit dem Virus, das teilweise nach einer Biersorte benannt wurde, ziemlich in unseren Sprachgebrauch eingemischt.

Nicht nur Beschimpfungen, Drohungen, Angriffsgebrüll und Hasstiraden schweben durch die Lande, auch die Veränderung der Menschen selbst, verwundert (nicht nur mich).

Aus ruhigen Menschen, die bisher besonnen und pflegeleicht, samtig durch die Zeit glitten, sich mit Mitmenschen gut und gerne unterhielten, sind zu eingefahrenen Gurus in Sachen Medizin, Viro- und Bakteriologie mutiert, die am liebsten alles zu tode spritzen, entkeimen, sterilisieren oder gar erschiessen möchten. Alles nur weil eine andere Person ihnen zu nahe kommt.

Die anderen, die man ohnehin schon als aufbrausend und quertreibend kennt, gehen daneben her, warten auf Ihren Moment und sticheln dann auch noch richtig schön rum. Um es ja möglichst daramatisch, laut und feurig machen.

Das neue Positiv, ist inzwischen zum Negativ mutiert.
Positiv zu sein, bedeutet für Viele offenbar so etwas wie einen Aussätzigen vor sich zu haben. Leprakranke Monste, die unbewusst die halbe Erde ausrotten.

Negativ zu sein, scheint für andere wiederum, die totale Fügung Jehovas, Gottes, eines anderen geistigen Führers zu sein.

Welten prallen aufeinander! Demonstrierende Horden von Maskenverweigerern, Heerscharen von völlig panischen, von falschen Medien, total über- und falschinformierte Panikwunder fallen fast schon übereinander her. Sie zeigen sich an, denunzieren sich, melden sich gegenseitig bei Ämtern, Behörden.

„Halten Sie sich fern von mir!“ war irgendwann mal eine Aussage, bei der man wusste, man hat entweder Mundgeruch, stinkt wie ein Iltis, oder eben der andere hat gerade einem flotten Darmwind das Leben geschenkt.

Jetzt, jetzt zu Zeiten dieses unsäglichen Viruses, zeigt es Panik vor einer möglichen Ansteckung. Es zeigt die deutliche Unterschreitung des gewünschten Mindestabstandes dieser Person, es zeigt aber auch teils völlig übertriebene Angst. Angst, die durch die Medien gestreut und geschürt wurde und auch weiterhin wird.

Man droht seitens der Politik mit Allem. Mit dem Aussperren von Nichtgeimpften, Nichtgetesteten, Nichtgeirgendwasdennoch.
Man droht mit Einsperren, mit Lockdowns, mit keine Ahnung was noch allem.

Die Wogen gehen auf allen Seiten hoch! Die Politik stampft fast mit den Beinen, das Volk stampft dagegen.
Die einen treffen sich plötzlich zu hunderten auf ehemals einsamen Wanderrouten oder Aussichtsplätzen, die anderen Treffen sich zu demonstrativ veranstalteten Spaziergängen rund um Behörden.

Irgendwie schein es, als würde die Gefahr nicht vom Virus ausgehen. Eher vom Menschen.

Aber es gibt ja immer noch diejenigen, die sich das ganze ansehen, sich einlesen, eine vernünftige Meinung bilden, und sich nicht auf die positive oder negative Seite ziehen lassen.

Wenn wir jetzt nur noch wüssten, was positiv und was negativ ist…..

2 Kommentare zu „„Halten Sie sich fern von mir!““

  1. Als jemand, der manchmal im Alltag eine ziemlich hohe Individualdistanz benötigt um nicht in ungute Situationen zu kommen, genieße ich den Abstand und hab um ehrlich zu sein etwas Angst vor dem Tag, an dem es heißt die 1,50 sind aufgehoben…
    Wenn die derzeitige Situation eines zeigt, dann ist es die Tatsache, dass unsere Gesellschaft an etwas ganz anderem erkrankt ist, als dem großen c und diese Entwicklung macht mir mehr Angst. Gegen Das große c gibt es nun Impfstoffe, bei der Krankheit der Gesellschaft seh ich schwarz im Hinblick auf eine mögliche Heilung, denn gegen Egoismus und Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

    Gefällt 1 Person

    1. Die Vermutung kann ich nur bestätigen! Ich bin auch fest der Meinung, dass das große C nicht solche Schäden hervorruft, wie Dummheit, Ignoranz, diese schon vorherrschende Denunziantentum und diverse andere Sozialdefizite. Es ist schade, aber so mancher präsentiert gerade diese Mankos perfekt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Blogda.ch

Ein Haus, ein Dach, ein Ort für Blogs

Ruthys Blog

Werbung? Jedenfalls weder im Auftrag noch für Geld!!!

Carax&VanNuys

Wir. Gastronomiegeschichten. Gesellschaftsbeobachtung. Gehirnfasching.

Neues für Altes

ein neuer Lebensabschnitt

trauerlicht

Sterben, Abschied und Trauer

Miki

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Daily News from Absurdistan

Hypermental's Blog

Warum ich Rad fahre

Take a ride on the wild side

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

Kopfstimme

Reisen | Behinderung | Unverblümtes

BlogBimmel

Aktuelles - Vordergründiges - Hintergründiges - Unergründliches - Dumm Tüch - Fotos

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

57-FunnyHill-BBQ-Bikes. de

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Von Nachtwachen und dicken Titten

Es geht weiter - Ein literarischer Albtraum

Steph ist wach

Lustige Geschichten aus dem Leben

MRS SQUIRREL I Kreativ- und Lifestyleblog

STRICKEN I BACKEN I DIY I WOHNEN

Die Szenen (m)eines Lebens

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

unfuckingfassbar

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Clamatis Alltag.....

Der Abwasch kann warten

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Flaschenpost

Ela bloggt

64er

Mein Weg zurück zu MIR

alltagseinsichten

Mein Leben und andere Katastrophen

Blood, Tears, Gold & Minds

Was ihr jetzt hört ist original, was von uns überbleibt ist original, letzlich bin ich mein Original

Der Feind in mir

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

my-schreib.blog

Geschichten, Gedanken und Impulse aus Berlin

Princetux

Persönliches Blog, Reiseberichte, Tagesgeschehen

DesDödelsDad.com

Mein Leben mit dem Dödel

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Fliegende Bretter

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

gnaddrig ad libitum

Querbeet und ohne Gewähr

meinekleinechaoswelt

Klischees? Schubladendenken? -OHNE MICH !

Danachblog

Der Blog über das Danach

Der neue Stefan

Realitätärä von Stefan Kübler

fünf Phasen

Leben und Sterben mit Krebs

wirres.net

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

...von all den bunten Farben...

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Deichkinds real life

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Jojos illustrierter Blog

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Die Frau mit dem roten Kleid, die Kaffee liebt

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Der Shopblogger

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

%d Bloggern gefällt das: