Und dann war mal Pause!

Der April hatte es in sich. Er begann mit dem ersten Todestag meiner mir Anvertrauten, bewegte sich einerseits dadurch gefühls- und stimmungsmäßig nicht gerade ins Positive. Dann kams durch das schlechte Wetter noch trübsinniger.
Aber auch da muss man durch! Hilft ja Alles nicht. Also, weitergehts!

Jetzt, da der April in den letzten Zuckungen liegt, sich das Wetter halbwegs gebessert hat, gings wieder los! Rauf aufs Mountainbike, ab in die Berge. Das letzte Wochenende hab ich dann man genutzt, einen Hausberg zu erradeln, und Sonntags dann eine weitere Erkundungstour in die Alpen zu machen. Den Schnee erreicht man leider immer noch, aber auch der wird bald schmelzen. Dann steht wieder die volle Bandbreite zur Verfügung.

Sonst? Nicht viel Neues zu berichten.
Im Job läufts dahin. Tag für Tag, Woche für Woche, kommt mal dies, mal jenes daher. Die Frage, ob es klug war, mit Jahreswechsel auch den Arbeitgeber zu wechseln, kann und will ich nicht beantworten. Bin mir da selbst noch nicht so ganz schlüssig…

Einerseits ists ok, andererseits komm ich mir gelegentlich vor, ich würde führungstechnisch in einem Kindergarten sitzen. Ohne Details zu nennen, kann man durchaus sagen, dass es einen übertriebenen Kontrollwahn durchaus gibt. Ich, samt meiner Kolleginnen und Kollegen dürfen ihn täglich erleben.
Aaber nun ja, wenn man das so machen will, dann macht mans eben.
…. die andere Seite geht dem Wahn dann eben aus dem Weg…

Im Privaten in die Hölle los!

Nichts! Aber auch rein garnichts läuft besonders, nichts ist aufregend, nichts ist abwechslungsreich, nichts ist besonders erwähnenswert.

Täglich grüßt das Murmeltier, täglich leutet der Wecker, die Regelmäßigkeit, die tägliche Dosis Nonsens, die täglich gleichen und blöden Nachrichten, die tägliche Abfolge, Alles dümpelt so dahin.

Warum die Schreibpause? Eben aus den oben genannten Gründen!

Auf politisches oder gar auf Corona, will ich hier nicht eingehen, da mir sonst der Kragen platzt. Schluss damit. Aus Ende!

Es geht einfach weiter. Irgendwie gehts so dahin, irgendwie läufts so halbwegs gerade.

Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Kein Hoch, kein Tief! Es läuft irgendwie alles so dahin……

Mehr Highlights dann die kommenden Tage mal wieder!

Man sieht und liest sich!

8 Kommentare zu „Und dann war mal Pause!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Blogda.ch

Ein Haus, ein Dach, ein Ort für Blogs

Ruthys Blog

Werbung? Jedenfalls weder im Auftrag noch für Geld!!!

Carax&VanNuys

Wir. Gastronomiegeschichten. Gesellschaftsbeobachtung. Gehirnfasching.

Neues für Altes

ein neuer Lebensabschnitt

Missbrauch, Folgen und der Weg

Mein online-Tagebuch

trauerlicht

Sterben, Abschied und Trauer

Miki

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Daily News from Absurdistan

Hypermental's Blog

Warum ich Rad fahre

Take a ride on the wild side

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

Kopfstimme

Reisen | Behinderung | Unverblümtes

BlogBimmel

Aktuelles - Vordergründiges - Hintergründiges - Unergründliches - Dumm Tüch - Fotos

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

57-FunnyHill-BBQ-Bikes. de

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Von Nachtwachen und dicken Titten

Es geht weiter - Ein literarischer Albtraum

Steph ist wach

Lustige Geschichten aus dem Leben

MRS SQUIRREL I Kreativ- und Lifestyleblog

STRICKEN I BACKEN I DIY I WOHNEN I ERLEBTES

Die Szenen (m)eines Lebens

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

unfuckingfassbar

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Clamatis Alltag.....

Der Abwasch kann warten

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Flaschenpost

Ela bloggt

64er

Mein Weg zurück zu MIR

alltagseinsichten

Mein Leben und andere Katastrophen

Blood, Tears, Gold & Minds

Was ihr jetzt hört ist original, was von uns überbleibt ist original, letzlich bin ich mein Original

Der Feind in mir

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

my-schreib.blog

Geschichten, Gedanken und Impulse aus Berlin

Princetux

Persönliches Blog, Reiseberichte, Tagesgeschehen

DesDödelsDad.com

Mein Leben mit dem Dödel

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Fliegende Bretter

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

gnaddrig ad libitum

Querbeet und ohne Gewähr

meinekleinechaoswelt

Klischees? Schubladendenken? -OHNE MICH !

Danachblog

Der Blog über das Danach

Der neue Stefan

Realitätärä von Stefan Kübler

fünf Phasen

Leben und Sterben mit Krebs

voller worte

... mit und ohne Innenfutter

wirres.net

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

...von all den bunten Farben...

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Deichkinds real life

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Jojos illustrierter Blog

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Die Frau mit dem roten Kleid, die Kaffee liebt

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

%d Bloggern gefällt das: