Mein Internetz ist jetzt gaaanz toll! Sagt mein Anbieter! Es blinkt schon so schön!

Alles wird gut!
Das ist zwar nicht der Werbeslogan meines Internetzanbieters, könnte aber fast hinkommen. Zumindest wenn man den geschulten Hotlinedaminen und Herrenen glauben schenken will/darf/soll!

Mein inzwischen 10 Jahre altes Internetzzugangsgeräteteil (Modem samt Splitter und Co) machte letzte Woche wieder mal Problemchen.
Es hatte sich eine kleine Blinkerschaltung eingeschlichen. Weiterlesen „Mein Internetz ist jetzt gaaanz toll! Sagt mein Anbieter! Es blinkt schon so schön!“

Nippelalarm, Pfömpel, Dings, Düsendings für Autoreifen und Druckluftoschi

Ich, als etwas technisch versierte Mann – ja Mann! Baumarktstreuner und Werkzeugjunkie – habe durchaus Kenntnisse im Bereich der technischen Fachbegriffe, der Bezeichnungen von Geräten, Vorgängen und Co.
Aber eben nur in einem gewissen Bereich – Nicht in Allen! Ich gebe es zu!

Stellen Sie sich Folgendes vor: Weiterlesen „Nippelalarm, Pfömpel, Dings, Düsendings für Autoreifen und Druckluftoschi“

Tag 566 Hilfe und Unterstützung. Ein theoretischer Plan wurde erstellt!

Gespräche, Fakten und Tatsachen, haben gestern den Tag bestimmt. Gute Gespräche, aber auch harte Fakten. Die Tatsachen wurden genannt. Ein theoretischer Plan für den weiteren Weg erstellt. Weiterlesen „Tag 566 Hilfe und Unterstützung. Ein theoretischer Plan wurde erstellt!“

Tag 561 Tränen sind da um geweint zu werden!

Stark zu sein, sich nichts anmerken zu lassen, ja keine Schwäche zu zeigen, den Rücken gerade zu halten, nicht zu weinen.

All das sind Dinge, die man irgendwann gelernt oder anerzogen bekommt. Weiterlesen „Tag 561 Tränen sind da um geweint zu werden!“

Penis – Hormontuning?

Na ja, das in der Überschrift erwähnte Wort, dürfte ja hinlänglich bekannt sein.

Penis Weiterlesen „Penis – Hormontuning?“

Tag 560 Heute wieder ein Hoch! Die Gedanken rotieren trotzdem! Fragen über Fragen!

Heute Vormittag. Ein Anruf meiner mir Anvertrauten. Sie klang gut. Besser als die letzten Tage. Diverse Untersuchungen zeigen angeblich keine Verschlechterung bei den Metastasen im Kopf. Top!
Irgendwer sprach von mobiler Palliativbetreuung. Super Sache! 1-2mal am Tag kommt jemand vorbei, stellt die medizinische Versorgung sicher. OK!
Aber wie stellen wir die sonstige, alltägliche Versorgung sicher? Wie stellen wir die anderen Dinge sicher? Brauchen wir trotzdem oder doch eine 24 Std-Pflege.

Fragen, die sich alle erst morgen, nach dem Gespräch mit dem Oberarzt der Hospiz- und Palliativstation klären lassen. Wieder keine Antworten! Nur noch mehr Fragen.
Noch mehr Unsicherheiten. Zumindest für mich.
Die Fragen werden nicht weniger. Aber die Hofnung bleibt. Die Hoffnung, dass es doch wieder nach Oben geht.
Wir haben es jedoch beide schon mehrfach erlebt, dass nach einem Sonnentag umgehend wieder dunkle, graue Tage kommen. Es bleiben viele Fragen offen.

Fragen, nichts als Fragen!
Keine Antworten, nur offene Fragen! Weiterlesen „Tag 560 Heute wieder ein Hoch! Die Gedanken rotieren trotzdem! Fragen über Fragen!“