Zeit zur Veränderung

Das  Bauchgefühl, das Leben und auch noch das Horoskop…
Alle drei sprechen Bände.
Das Horoskop ist so ene Sache. Mal sagen die Gurus Das, mal Jenes, mal Irgendwas, aber aktuell das Gleiche… Klingt komisch, ist es aber nicht.
Alle drei Faktoren, sprechen davon, sich vom aktuellen Brötchengeber (seine eigene Aussage) zu distanzieren. Er müsste nur nicht Brötchen, sondern auch noch Butter und Wurst verteilen, schon könnte man über einges reden, aber nein, man ist ja schon so gnädig……
Na ja, Ansichtssache! Man ist halt nur ein Kostenfaktor auf unterster Ebene! Die „Guten“ sind die Anderen..

Eine Veränderung steht ins Haus! Das ist so, oder soll so sein. Ein Neuanfang, ein Wechseln, eine Verbesserung, eine neue Stufe…. Möge sie nach oben gehen! Die nach unten kenne ich! Danke es langt!

Die Zukunft wirds zeigen………

Werbeanzeigen

Die Vollpfosten-Säufer-Bild-Kamera-Halterung für die Flasche des Vertrauens

Der Deppenzepter, auch Selfie-Stick genannt, hat ja weltweit schon für einiges an Gelächter gesorgt,
aber jetzt gibts noch eins draufzusetzen!

Die Vollpfosten-Säufer-Bild-Kamera-Halterung für die Flasche des Vertrauens! Egal ob Sie sich mit Whisky, Vodka, Cola oder sonstigen Spezialitäten die Birne wegblasen möchten, es gibt das Ganze jetzt auch noch mit Bild!

Sogar die Presse berichtet schon über die neueste Erfindung, sich zum Vollhonk machen zu können:
„Coka Cola baut die Selfie Kamera für Trinkflaschen“

Ich würde ja gerne das Wort „Trink“ bei Trinkflasche weglassen, aber nu ja! Blöder gehts wohl fast nicht mehr!

Wer es nicht glauben mag, die Dinger schiessen automatisch bei 70 Grad Schräglage ein Bild. 70 Grad bitte, nicht erst bei 70 Prozent totaler Verblödung!

Siehe Infos
Bildquelle: DerStandard:
http://derstandard.at/2000047532550/Coca-Cola-baut-Selfie-Kamera-fuer-Trinkflaschen
http://adland.tv/adnews/coca-cola-creates-selfie-bottle/1934664595

Es soll ja Menschen geben, die auf den Strich gehen…

Sollten Sie sich jetzt in Gedanken im Rotlichtbereich befinden, wünsche ich Ihnen gute Träume, ich möchte jedoch von den Strichen auf den Straßen sprechen!

Nix schmutziges denken, es ist schon versaut genug!

Ja genau! Die Striche auf den Straßen sind schmutzig, gemein, abartig, fies oder auch einfach nur so richtig VERSAUT!!!!
Jawohl ja!!!! Sicher!!! Ja!!!

Nicht? Nein?  – Doch! Es muss so sein!!! – Warum???

Genau das hab ich mich auch gefragt! Missachten viele diese Striche aus den oben genannten Gründen? Missachten viele diese Striche wegen eines Schamgefühls, einer erotischen Abscheu, völliger Unkenntnis, misslungenere Ausbildung oder warum auch immer!
Sie tun es! Sie negieren diese Striche!

Worum gehts? Ganz einfach:
Es gibt Leute, die richtig schöne, nette Striche auf die Straßen malen! Ja, die machen das meist mit Sinn, Absicht und Plan!
Gerade Bechleunigungsstreifen und auch Verzögerungsstreifen sind da immer wieder ein Thema, das viele nicht zu verstehen scheinen.

Beim Abbiegen nicht blinken!!!! –  Das tötet die Glühlampe!!!
Beim Abbiegen bitte nie vorher blinken!!! –  Es tötet nicht nur die Glühlampe, sondern zeigt auch den anderen Verkehrsteilnehmern, wohin man will!
Beim Abbiegen bitte auch nie den Verzögerungsstreifen verwenden!!! – Dieser Streifen ist nicht für Sie gemacht! Der ist nur für völlige Luschen und Weicheier, die sich sanft und sicher zur Seite bewegen, um langsam und sicher abbiegen zu können!
Beim Abbiegen bitte UNBEDINGT bis zum letzten möglichen Zeitpunkt auf der Fahrspur bleiben, knapp vor der Ausfahrt brutal auf die Bremse hüpfen, einen Haken schlagen und abbiegen!

Beim Auffahren auf eine (z.B) Autobahn bitte NICHT auf dem Beschleunigungsstreifen bescheunigen!!! Niemals! Ihr Auto säuft schlagartig den Tag leer, fällt auseinander, stirbt an einem Drehzahlorgasmus, oder verschluckt sich an den eigenen Kolben!
Beim Auffahren auf eine (z.B) Autobahn bitte UNBEDINGT gaaaaanz langsam in die Nähe der Autobahn schleichen, NICHT in den Spiegel schauen, MICHT beschleunigen, NICHT warten, bis die Fahrbahn frei ist, NICHT das Vorrang-geben-Schild beachten, sondern blind allen anderen langsam und gemächlch vor die Nase rattern!!! Die bremsen alle gerne wie die Blöden zusammen!

Sollte jemandem noch Dinge einfallen, die man UNBEDINGT tun sollte, um möglichst gefährlich und dumm auf eine Atraße auf- oder von dieser abzufahren, bitte um entsprechende Infos!

Die wunderbare Welt der motorisierten Vollpfosten


Die wunderbare Welt der motorisierten Vollpfosten scheint nicht von Aussterben betroffen zu sein.
Nein, dank erfolgreicher Nachwuchsarbeit der Fahrschulen…. (Ich hab keine Ahnung, was dort aktuell unterrichtet wird, aber „denken“ ist es eher nicht.)
und der osteuropäischen und ostösterreichischen Deppen auf Österreichs Straßen, haben wir auch in Zukunft noch viel Spaß zu erwarten.
Heute erlebt: 
A1 Fahrtrichtung Salzburg. Ein LKW hat einen Anhänger mal locker flockig auf den Fahrspuren dekorativ hingelegt. Blaulicht. Abschleppfahrzeuge. Megastau dahinter. Sonst nix!
Was machen die lieben Autofahrer auf der gegenüberliegenden Fahrbahn, die Richtung Wien führt???? SCHAUEN!!!! SCHAUEN!!!! SCHAUEN!!!!
Und damit man als Volldepp auch noch genug vom Unfall sehen kann, wird auf Schrittgeschwindigkeit heruntergebremst. Ein netter Rückstau war die Folge!
Als gelernter und braver Österreicher hält man sich natürlich daran, die Rettungsgasse einzuhalten.
Was machen die lieben Leuterinnen und Leuterer aus dem Ostblock Österreichs und der EU???????  Sie fahren locker, flockig MITTER DURCH als gäbe es kein Morgen, keine Beschränkungen, keine Regeln, kein nix, nada.
Da könnte man sich doch glatt fragen, ob es noch bei allen richtig tickt…. könnte man, wenn man sich nicht gerade ärgern würde!

Das Update-Spiel!

Ihr kennt es alle!!! Das Update-Spiel!
Man kommt abends oder am Wochenende heim, verbindet das Handy mit dem heimischen WLan, startet alle Apps, Games und Co…
Dann kommts! Es sind 825 Updates fällig….
Jetzt kann man doch glatt schon Wetten abschliessen, wer im Haus die Meisten hat, wer am längsten braucht, wer, wie, was, wann, wo….
Irgendwann, vor gefühlten 200 Jahren, hatte man Telefone, mit denen man telefoniert hat, sich nichts um Updates oder so kümmern musste.
Nein man telefonierte einfach munter drauf los.
Es hat sich verändert, ganz leicht verändert.
Besser? Schlechter? Gute Frage

Vegan-Wahn, Vegetarismus und andere Geschlechtskrankheiten

Die Werbung machts vor, die Menschheit glaubts und rennt hinterher! 
Veganismus, Vegetarismus und andere Krankheiten werden durch die Werbemaschine gedreht, als neu, gesund, notwendig und was weiß der Geier noch alles verkauft.
Zeitgleich produziert die Industrie „Lebensmittel“ aus chemisch und gentechnisch veränderten Grundstoffen, bewirbt diese so konstruktiv,  dass immer mehr werbegläubige, dunkelbeleuchtete Teenager und Erwachsene glauben, dass sie diesen Blödsinn wirklich glauben würden!  Alleine die Namen der Produkte sind Betrug an sich.
Eine bekannte, deutsche Lebensmittel-Chemie-Firma, die sich eine rote Mühle als Logo vrrpasst hat, produziert ein angebliches Lebensmittel names „Vegetarische Fleischwurst“! Allein diese Bezeichnung ist eigentlich schon Betrug am Kunden! Der, der sich Fleisch erwartet, wird betrogen, der vegetarisch angehauchte Mensch ebenfalls. 
Aber was solls, der Mensch der Neuzeit will offenbar betrogen und gentechnisch über den Tisch gezogen werden. Offensichtlich ist der weibliche Teil der Menschheit stärker davon betroffen, sich vegan oder vegetarisch für dumm verkaufen lassen zu wollen.
Werbung wirkt….. leider immer öfter und immer mehr.

Damen und Herren müssen weg!

Einfach weg! Das darf es nicht mehr geben! Nein! Überhaupt nicht mehr!
So müsste die Überschrift lauten, wenn man einigen „Genderwahnsinnigen“ Glauben schenken möchte.
In einem Baumarkt meines Vertrauens  gab es einen Ladies-Day . . Es gab ihn! Dank eines Genderwahnsinnigen muss dieser jetzt mit Androhung von rechtlichen Schritten abgeschafft werden!  Dieser Tag würde nicht der Gleichstellung  von Mann und Frau gerecht werden…
Hirn bitte! Hirn!!