Das Garagentor als Blick in die Vergangenheit …

Da stand ich. Diese braune Blechtür. In deren Mitte ein runder, schwarzer Knopf mit einem Schlüsselloch in der Mitte. Ausgebleicht von vielen Jahren Sonne, bearbeitet
von Wind und Wetter. Ich fummle mit dem Schlüssel rum, schaffe es das Schloss zu öffnen. Alles klemmt irgendwie. Links oben ans Tor gedrückt, gewackelt, gedruckt, und
schon ging es quietschend auf.
Ich kam mir vor, als würde ein Museum aufsperren. Ein sehr sehr kleines Museum, aber immerhin. Spinnweben hingen vom Tor, der Staub hing in der Luft.
Eigentlich wollte ich jetzt so stehenbleiben, mir dieses Bild ansehen, es mir einprägen, aber einerseits kannte ich das, was ich da sah, schon ca 40 Jahre sehr gut, andererseits
regnete es zu stark um da blöd vor einer Garage stehenbleiben zu wollen.

Ein Schritt und ich war im Trockenen, aber auch in der Vergangenheit. Weiterlesen „Das Garagentor als Blick in die Vergangenheit …“

Werbeanzeigen

Dünnpfiff öffentlich rechtlich

Sich über die „Öffentlich unrechtmäßig kassierenden Fernsehsender“ aufzuregen, mag ja irgendwie dem Ansinnen des Herrn Don Quijote gleichen. Weiterlesen „Dünnpfiff öffentlich rechtlich“

Neiiiiiiiiinnnnn iiiiiiiiich biiiiiiiihiiiiin niiiiiiiiiiicht empfiiiiiiiiindliiiiiiiiiiiiich!

Lautstark, eindringlich, auf- und abschwellend, markant, ohrverdrehend, gänsehautproduzierend, krampfproduzierend, uvm.
So, oder so ähnlich kann man die Geräusche beschreiben, die wirklich nervige Heulbojen oder Sirenen verursachen
Meist werden solche Dinger eingesetzt, um vor schlimmen Dingen zu Warnen. Vor Stürmen, Bränden, Schwiegermüttern, Drachen, Atomangriffen, Bomben, eben Katastrophen aller Art. Weiterlesen „Neiiiiiiiiinnnnn iiiiiiiiich biiiiiiiihiiiiin niiiiiiiiiiicht empfiiiiiiiiindliiiiiiiiiiiiich!“

Ein Maurer repariert ein Auto! Vollgas!

Da steht er! Der Peugeot. Silber. Kombi. Alt. Hässlich. Verbeult. Er rattert beim starten. Er Scheppert wenn der Motor läuft.
Der Motor nagelt. Der alte Diesel stinkt.

Der Besitzer. Jung, vielleicht 25, Maurer, vielbeschäftigt.

Diese Woche wurde es dem stolzen Bsitzer des rauchenden, stinkenden und nagelnden Dieselkübels zu Viel. Weiterlesen „Ein Maurer repariert ein Auto! Vollgas!“

Das harte Leben als begnadeter Heimwerker! Untertitel: Überleben im Nahkampf mit Werkzeugen!

Die Leidenschaft für Werkzeuge fast aller Art, wurde bei mir früh geweckt. Schon mein Großvater schien davon viral besessen gewesen zu sein, im Werkzeugfachhandel leicht als verschollen gemeldet zu werden. Weiterlesen „Das harte Leben als begnadeter Heimwerker! Untertitel: Überleben im Nahkampf mit Werkzeugen!“

Menschen, die man kennt, mit denen man aber lieber nichts zu tun haben sollte!

Es muss schön sein! Es muss wirklich schön sein, in seiner eigenen, verlogenen Welt zu leben. Nichts kann eindringen, nichts kann am eigenen Ego kratzen, nichts kann das Lügengerüst zum Einsturz bringen, das man sich aufgebaut hat. Weiterlesen „Menschen, die man kennt, mit denen man aber lieber nichts zu tun haben sollte!“