Männliche Menstruation und ihre Auswirkungen! Arbeitstitel: „Jetzt haut es ihnen den Vogel raus“

Die männliche Menstruation ist ein wissenschaftlich völlig unerforschter Bereich. Oftmals bereits erwähnt an Stammtischen und anderen alkoholvernebelten Bereichen, scheint es diese regelmässige Hormonbeeinflussung tatsächlich zu geben. Ob die Hersteller von Hygieneprodukten verschiedenster Art jetzt die Produktionszahlen steigern müssen, ist zu bezweifeln, aber man kann ja nicht wissen. Weiterlesen „Männliche Menstruation und ihre Auswirkungen! Arbeitstitel: „Jetzt haut es ihnen den Vogel raus““

Von der Wiege bis zur Bahre! Formulare, Formulare!

Wie ich leider in der Vergangenheit bei einigen meiner Ahnen miterleben musste, dreht das Leben gehörig an diversen Rädern, sobald jemand verstirbt. Weiterlesen „Von der Wiege bis zur Bahre! Formulare, Formulare!“

Schöner wirds nicht! Kopfkino reloaded.

Angesprochen auf den Beitrag mit dem Kopfkino, hab ich mir mal Gedanken für Ablenkungsmanöver gemacht. Da gehts dann erst recht rund. Weiterlesen „Schöner wirds nicht! Kopfkino reloaded.“

Bunte Giraffen, Lösungsmittel und blau-getupfte Eleflöten

Da das Wochenende – wie bei vielen anderen auch – geradezu prädestiniert ist, den Haushalt auf Vordermann zu bringen, habe auch ich mich hinreissen lassen, den Putzteufel heraushängen zu lassen. Weiterlesen „Bunte Giraffen, Lösungsmittel und blau-getupfte Eleflöten“

Oh welch Freude! Ich habe eine Freundschaftsanfrage erhalten!

Halten Sie jetzt bitte Ihren Minderjährigen die Augen zu, lesen Sie nicht laut, und denken Sie an nichts Schlimmes:
Dicke Tötten, willst du meine feuchte Möve sehen, mich föhnen, mir auf die Tröten spitzen, mich so richtig tackern, meinen ersten selbstgedrehten Kurzfilm sehen, mit mit deinem Ömmel so richtig durchbügeln? Weiterlesen „Oh welch Freude! Ich habe eine Freundschaftsanfrage erhalten!“

Die Katze muss zum TÜV oder §57

Die hintere Einzellaufaufhängung (bitte nochmals langsam lesen) ist bei einer unserer Katzen seit Geburt an etwas eigenwillig geformt. Wenn man sie mit einem bekannten Schauspieler und dessen markantem Gang vergleichen würde, müsste man sie John Wayne nennen. Leicht O-beinig, ein Bein etwas mehr zur seite gedreht und immer mit dem Hinterteil wackelnd trabt sie durch die Gegend.
Nichts dramatisches, keine Schmerzen, keine Probleme, sieht nur etwas amüsant aus.

Heute gings bei der regelmäßigen Kontrolle der Fellnase aber um etwas anderes. Weiterlesen „Die Katze muss zum TÜV oder §57“