Tag 635: Vom nicht mehr wollen, nicht mehr können und dem Körper, der nicht mehr will.

Schritte, Schritte, Schritte.
Das war und ist das Thema, das mich, das uns die letzten Tage begleitet hat und es auch weiter macht.

Heute war der Tag, an dem Worte fielen, die einschneidender und bedrückender nicht sein können. Gefolgt von dicken Tränen bei uns beiden. Weiterlesen „Tag 635: Vom nicht mehr wollen, nicht mehr können und dem Körper, der nicht mehr will.“

Tag 605 – 608 Negative Entscheidungen, negative Werte, intensive Gespräche, klare Worte, viel Schlaf und eine harte Realität

Fast ruhig vergingen die letzten Tage. Zumindest für meine mir Anvertraute.

Die Untersuchungen vom vergangenen Freitag haben die nächsten Tiefschläge mit sich gebracht. Weiterlesen „Tag 605 – 608 Negative Entscheidungen, negative Werte, intensive Gespräche, klare Worte, viel Schlaf und eine harte Realität“

Tag 598 – 604 Hoch und Tief, auf und ab, gut und schlecht, hin und her,… Wie leider schon öfter.

Gut, besser, schlecht, gut, schlecht, ganz schlecht, sehr gut, besser, schlecht,…

Ein Auf ein Ab, ein Hin ein Her! Weiterlesen „Tag 598 – 604 Hoch und Tief, auf und ab, gut und schlecht, hin und her,… Wie leider schon öfter.“

Tag 588 Neue, weitere Wege beschreiten.

Durch die Ärzte, die Überleitungspflege etc im Krankenhaus, wurde uns die mobile Version der palliativen Betreuung empfohlen. Gesagt, getan, kontaktiert, heute war der Erstbesuch. Weiterlesen „Tag 588 Neue, weitere Wege beschreiten.“

„Und? Wie geht es dir dabei?“ Gute Frage!

Ich höre sie sehr oft! Mindestens 3 bis 4 mal die Woche kommt von irgendwo und irgendwem die Frage:
„Und? Wie geht es dir dabei?“ Weiterlesen „„Und? Wie geht es dir dabei?“ Gute Frage!“