Tag 509 Lichtblicke? Ja oder Nein?

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns.
Untersuchung und Arztgespräch am Freitag Vormittag, Besuch aus der Familie am Nachmittag, am Abend das erste Mal essen gehen seit Monaten, Samstags dann nochmals Besuch von der Familie…. Weiterlesen „Tag 509 Lichtblicke? Ja oder Nein?“

Tag 452 Die Pause ist vorüber. Die Immuntherapie geht weiter.

Heute ist der Freitag! Der besagte Freitag nach drei Wochen Pause. Pause von Kontrollen, Therapien, Krankenhausfahrten, etc.

Die Immuntherapie soll weitergehen. Weiterlesen „Tag 452 Die Pause ist vorüber. Die Immuntherapie geht weiter.“

Tag 4

Die Erholungsphase geht voran. Langsam.

Der Kopf spielt momentan die größte Rolle! Einerseits soll er sich erholen, andererseits arbeitet er auf Hochtouren. Was ist, was kommt, wie wird der nächste Schritt, wie stehen die Chancen?
Die Frage: „Haben die dir Alles gesagt?“ kam bereits mehrfach.
Die Frage: „Haben sie dir etwas über die Chancen gesagt?“ auch…

Wir – eigentlich ist dieses wir ja falsch, aber ich will helfen, so gut es geht – haben noch einen langen, harten Weg vor uns.

Angst!

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Tag 2

So eine Intensivstation erinnert irgendwie an „Raumschiff Enterprise“. Das volle Programm! Monitore, blinkende Anzeigen, es piept und flötet aus allen Ecken und Enden.
Eigentlich erschreckend, auf der anderen Seite jedoch sogar beruhigend.
All diejenigen, die auf einer solchen Station liegen, haben die vermutlich beste Überwachung und das beste Team an Ärzten und Pflegern, die man haben kann.

Stabil zu sein, ist auf der Intensivstation offenbar eines der wichtigsten Ziele. Gefolgt von Verbesserung und Heilung.

Die Angst bleibt!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!