651+ / Vom letzten Schritt zur Erfüllung des letzten Wunsches!

Es ist soweit! Die gravierte Grabplatte, die Abdeckung für den Urnenbereich und einige andere kleine Dinge, konnten vergangenen Freitag vom Steinmetz abgeholt werden. Endlich!

Weiterlesen „651+ / Vom letzten Schritt zur Erfüllung des letzten Wunsches!“

651+ / Der allerletzte Wunsch. Ein weiterer Schritt konnte gesetzt werden.

Der besagte Ort X. Der Ort, an dem die Urne meiner mir Anvertraute beigesetzt werden soll, musste ja erst angepasst bzw etwas umgebaut werden.

Weiterlesen „651+ / Der allerletzte Wunsch. Ein weiterer Schritt konnte gesetzt werden.“

651+ / Vom Ausräumen und Weggeben. Es geht in die nächste, eigentlich letzte Runde

Wie bereits letzte Woche hier berichtet, ist es kein leichter Weg, aber irgendwann muss ich bzw musste ich ihn gehen.
Aufheben, im Schrank lassen, liegen lassen, für ewig bewahren, all das sind Dinge, die man mit gewissen Sachen machen sollte! Meine Meinung!

Aber bei der normalen Kleidung? Da ists etwas anders.

Weiterlesen „651+ / Vom Ausräumen und Weggeben. Es geht in die nächste, eigentlich letzte Runde“

651+ / Vom Ausräumen und Weggeben. Der Kampf mit den Schränken, den Erinnerungen, Allem

Irgendwie gehört es zur Trauer auch dazu, mit dem Alltag umzugehen. Dazu gehört auch, die Dinge zu ordnen, die meine mir Anvertraute mir bzw uns hinterlassen hat.

Zu diesen Hinterlassenschaften gehören auch Kleidung. Schuhe, Jacken, T-Shirts, Hosen, eben Alles. Kleines wie Großes.

Weiterlesen „651+ / Vom Ausräumen und Weggeben. Der Kampf mit den Schränken, den Erinnerungen, Allem“

651+ /Eine Beziehung: Eine Geschichte mit 2 Autoren. Ein Reißverschluss. Gedanken

Wenn man eine Beziehung, eine Partnerschaft, eine Ehe oder eine irgendwie getaufte Form von Zusammenleben nimmt, sich ansieht, sie zerlegt, könnte man doch irgendwie auf die Idee kommen, es wäre eine Geschichte, an der 2 Autoren schreiben.

Gedanken….. Weiterlesen „651+ /Eine Beziehung: Eine Geschichte mit 2 Autoren. Ein Reißverschluss. Gedanken“

651+ / Von Baustellen, wirklich Wichtigem und anderen Ablenkungsmaßnahmen

Dass einem manchmal bzw sehr schnell, die Decke auf de Kopf fallen kann, ist keine besondere Eigenheit von Corona-Quarantäne und Co. Auch in meinem Fall, ist dies schnell möglich. Ich hatte bzw habe auch Angst vor solchen Momenten.

Ablenkung musste und muss her.

Dinge, Erledigungen, etc, die schon lange fällig waren, mussten und müssen herhalten, um mich von Gedankenspinnereien, der Trauer und Anderem abzulenken. Weiterlesen „651+ / Von Baustellen, wirklich Wichtigem und anderen Ablenkungsmaßnahmen“

651+ / Das Parfum. Erinnerungen ….

Wie jeden Tag mehrfach….
Jeden Tag, mehrmals natürlich, gehe ich ins Bad, dusche, putze mir die Zähne, mache dies, mache jenes. Wie jede und jeder Andere auch.

Heute, heute war irgend etwas anders. Weiterlesen „651+ / Das Parfum. Erinnerungen ….“

Der leise pfeifende, seine Runden drehende bunte Hund, den alle kannten.

Leise pfeifend, langsam und auf einen Stock gestützt, drehte er täglich seine Runden durch den Ort.
Bekannt wie ein bunter Hund, lautet eine ortsübliche Formulierung. Jeder kennt ihn, wusste wer er war, kannte ihn, schätze ihn.

Ein Leben wie aus einem Buch. Kein bedeutendes Werk, keine Großauflage, aber ein Buch, das ein Leben beschreibt.
Aus einfachen Verhältnissen stammend, gerade gestrickt, geradlienig, sein Leben lang Arbeiter, Familienvater.

Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Weiterlesen „Der leise pfeifende, seine Runden drehende bunte Hund, den alle kannten.“