R5 GTL – meine Nummer 1

Seit dem ich den Artikel vom Herrn Kofler „Herr Kofler und sein erstes Auto“ gelesen habe, geht mir mein erstes Auto und unsere gemeinsame Zeit nicht mehr aus dem Kopf.

Führerscheinkurs, während dessen bereits ein Auto suchen, finden, kaufen, die Prüfung erfolgreich ablegen, am nächsten Tag mit satten 60.000 Schilling (für junge Leser: ehemalige österreichische Währung) in der Tasche ab ins Autohaus um den flotten Flitzer abzuholen. Das war der Anfang unserer gemeinsamen Zeit.

Da stand er! Mein Renault 5 GTL!

Wir triebens dann bunt miteinander!
Mit vollem Speed – laut Tacho satte 165 – ging die ersten Male über die Autobahn! Ich war der King! Ein Radio, dessen Leistung fast schon die des Autos überstieg, gab mir akustische den Rest. Der Sound des Autos hielt sich ja in Grenzen.

Das Thema Fahrzeugdesign wurde nach dem ersten kleinen Ausrutscher auf Schneematsch in Angriff genommen. Die ursprüngliche Stoßstange hatte sich in einer Hecke in viele kleine Einzelteile aufgelöst. Eine neue Vorderlippe musste her. Nicht exotisches, aber eben eine Neue.

Alufelgen! Ja das wäre schön gewesen!
Das Träumen hatte ein Ende, als ich erfuhr, dass eine Dame die Originalfelgen eines R5 Turbos verkaufte. Ich landete den Treffer! Einige Hunderter (Schilling) ärmer, war er gestylt. Mein R5 GTL.

Eine selbstgebaute Fußraumbeleuchtung machte den Innenraum zum Hingucker, dritte Bremsleuchten aus verchromten Nebelschlussleuchten (auf der Hutablage montiert, machten mich zum Tuning-King! So nen Schei.. hatte damals keiner!

Per Spaß nach Wien, nach Italien, nach Deutschland, durch halb Österreich, etc. Jeder nur erdenkliche Weg wurde unter die Räder genommen. Jedes auch noch so schmutzige oder lustige Erlebnis teilten wir miteinander. Sogar das erste erotische Rücksitzbank-Gefecht wurde in diesem Flitzer ausgef….!

Viele viele Kilometer rollten wir gemeinsam über die Straßen, bis ich einen möglichen Nachfolger sah und meinen R5 zurück zum Händler stellte! Ich tauschte meine kleine Renndose gegen einen Renault 11 Turbo!
Aber das ist eine andere Geschichte.

Da ich Dich liebe...

Briefe an einen geliebten Menschen

Blogda.ch

Ein Haus, ein Dach, ein Ort für Blogs

Ruthys Blog

Werbung? Jedenfalls weder im Auftrag noch für Geld!!!

Carax&VanNuys

Wir. Gastronomiegeschichten. Gesellschaftsbeobachtung. Gehirnfasching.

Neues für Altes

ein neuer Lebensabschnitt

trauerlicht

Sterben, Abschied und Trauer

Miki

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Warum ich Rad fahre

Take a ride on the wild side

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

Kopfstimme

Reisen | Behinderung | Unverblümtes

BlogBimmel

Aktuelles - Vordergründiges - Hintergründiges - Unergründliches - Dumm Tüch - Fotos

Metahasenbändigerin

Hier geht es den Metahasen an den Kragen

57-FunnyHill-BBQ-Bikes. de

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Von Nachtwachen und dicken Titten

Es geht weiter - Ein literarischer Albtraum

Steph ist wach

Lustige Geschichten aus dem Leben

MRS SQUIRREL I WOHNEN - KREATIVES - LIFESTYLE

WOHNEN I GARTEN I DIY I LIFESTYLE

Die Szenen (m)eines Lebens

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Gnubbels kleine Gedankenwelt

Wenn man niemanden zum Reden hat aber die Gedanken und Erlebnisse einfach raus müssen...

unfuckingfassbar

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Clamatis Alltag.....

Der Abwasch kann warten

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

Flaschenpost

Ela bloggt

64er

Mein Weg zurück zu MIR

alltagseinsichten

Mein Leben und andere Katastrophen

Blood, Tears, Gold & Minds

Was ihr jetzt hört ist original, was von uns überbleibt ist original, letzlich bin ich mein Original

Der Feind in mir

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

Schreib.blog

Geschichten, Gedanken, Impulse / Stories, thoughts, impulses

Neues aus Absurdistan

Ist es möglich, sehenden Auges die Absurditäten unserer Zeit wahrzunehmen, ohne daß einem der Mund überfließt?

Fliegende Bretter

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

gnaddrig ad libitum

Querbeet und ohne Gewähr

meinekleinechaoswelt

Klischees? Schubladendenken? -OHNE MICH !

Danachblog

Der Trauerblog über das Danach

Der neue Stefan

Realitätärä von Stefan Kübler

fünf Phasen

Leben und Sterben mit Krebs

wirres.net

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

...von all den bunten Farben...

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Deichkinds real life

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Jojos illustrierter Blog

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Die Frau mit dem roten Kleid, die Kaffee liebt

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Der Shopblogger

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

sehkrank

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!

Das Paterfelis-Archiv

Aus dem Leben, dem normalen Wahnsinn des Alltags. Sarkasmus, Ironie und Zynismus inbegriffen!