Die nächsten Schritte

Die nächsten Schritte sind geplant. Soweit möglich.

Der 16.August ist wieder einer dieser Punkte.
Große Kontrolle.
Blutwerte, Röntgen, Computertomographie, das volle Programm.
Wenn das alles passt, geht die Immuntherapie weiter.
Sollte alles ganz ganz gut laufen, möchten die Ärzte auch mit der Chemotherapie weitermachen.
Sie möchten….

Bis dahin?
Warten, hoffen, erholen, leben,…

Werbeanzeigen

Tag 400 Müde

Müde.
Müde vom körperlichen her. Nicht vom Leben. Nicht vom Geist.
Der Körper holt sich seine Erholung, seine Pausen, all das, was er braucht.
Er legt sich hin, lässt einen schlafen. Ruhen, Pause machen.
Er lässt nicht mehr so viel zu, wie es noch vor x Tagen, Wochen oder Monaten war.
Er holt sich, was er braucht, kann nicht mehr so, wie er oder man selbst möchte. Weiterlesen „Tag 400 Müde“

Tag 391 – 399 Alles holpert und stolpert so dahin….

Die schlechten Nachrichten halten sich aktuell im Rahmen.
Bekannte Dinge wie, schlechte Blutwerte, schlechte Chancen auf weitere Chemotherapieen, die endgültige Absage des diesjährigen Sommerurlaubes, die andauernde Müdigkeit, etc. sind da und hinzunehmen.
Sie sind so. Sie sind da. Weiterlesen „Tag 391 – 399 Alles holpert und stolpert so dahin….“

Warum ist die Banane krumm?

Den Sinn mancher Dinge zu hinterfragen, sich dann auch noch irgendwie das Beste daraus zu ziehen und so weiter, mag oft gelingen.

Oft, aber nicht immer! Weiterlesen „Warum ist die Banane krumm?“

Tag 384 – 389 Ein Schlag in die Magengrube…. Die Lunge meldet sich wieder!

Gestern, Mittwoch, gings für meine mir anvertraute Ehefrau wieder ab ins Krankenhaus. Die nächsten 3 Tage Chemo und Immuntheraoie sollten folgen.

Sollten.

Wie von uns beiden schon fast vermutet, waren bzw sind die Blutwerte viel zu schlecht.

Nix mit Chemo!

Aber….. Weiterlesen „Tag 384 – 389 Ein Schlag in die Magengrube…. Die Lunge meldet sich wieder!“

Tag 366-383 Juli 2019: ein bewegendes Monat

Warum ich schon einige Tage nichts mehr geschrieben habe?

Einfache Sache! Es war was los! Ich hatte und habe derzeit einfach viel zu tun!
Aus meiner Seite aus gesehen, gabs einen flotten Wechsel zu einem neuen Arbeit- und Brötchengeber, der natürlich auch Zeit und Hirnschmalz benötigt.
Einerseits ist es die Umstellung an sich, das Ein- und Umgewöhnen, die Einlernphase, das Alles-ist-etwas-anders, andererseits ist es die Veränderung an der Art der Arbeit. Weiterlesen „Tag 366-383 Juli 2019: ein bewegendes Monat“