651+/ Ein Tag der Trauer und Erinnerung. Ein schwarzer Jahrestag

Heute vor genau einem Jahr, am 1.4.2020 um 15:15 war es.
Meine mir Anvertraute hat den Kampf mit und gegen den Krebs und seine Auswirkungen beendet.

Weiterlesen „651+/ Ein Tag der Trauer und Erinnerung. Ein schwarzer Jahrestag“

651+/ 1.3.2020 Der erste Abschied ohne es zu wissen

Als am 1.3.2020 die Enntscheidung gefallen war, dass meine mir Anvertraute ins Krankenhaus gebracht werden muss, wussten wir beide nicht, dass sie damit die eigenen 4 Wände das letzte Mal sehen würde.
Wir hätten es wissen können…. Wir hätten es ahnen können….
Wir hätten….. Ich hätte….

Weiterlesen „651+/ 1.3.2020 Der erste Abschied ohne es zu wissen“

651+/ Die ersten „Feiertage“ sind vorbei!

Sie sind vorbei! Meine bzw unsere „ersten Feiertage“, Weihnachten und Sylvester, ohne meine mir Anvertraute. Es war „eigenartig“, um es mal so zu nennen….

Weiterlesen „651+/ Die ersten „Feiertage“ sind vorbei!“

Arbeitstitel: „Ich versuchs mal“

Irgendwie kam es mir in den Sinn, für das Jahr 2020 eine Zusammenfassung zu schreiben. Also…. Und das wars auch schon.
Weil….

Weiterlesen „Arbeitstitel: „Ich versuchs mal““

Winterschlaf als Alternative?

Dass 2020 nicht gerade mein Favorit ist, steht ja völlig außer Frage. Das ist wohl klar. Es ist definitiv eines der Jahre, die man völlig, komplett und ersatzlos streichen kann.
Aber,was soll man machen?

Weiterlesen „Winterschlaf als Alternative?“

651+ / Der letzte Wunsch, der letzte Weg! Erfüllt und beschritten!

Gestern, am Sonntag dem 12.7.2020, war es (endlich) soweit. Alle Arbeiten, alle Vorbereitungen etc. waren abgeschlossen. Der allerletzte Weg konnte angetreten, der allerletzte Wunsch erfüllt werden

Weiterlesen „651+ / Der letzte Wunsch, der letzte Weg! Erfüllt und beschritten!“

2020! … und wir haben erst 50%

Das Jahr 2020. Die Zahl an sich, ist ja schön. So rund, schreibt und liest sich schön, hat aber in der ersten Hälfte ja schon mal flott verkackt.

Weiterlesen „2020! … und wir haben erst 50%“

651+ / Der allerletzte Wunsch. Es geht weiter!

Einer der letzten Wünsche meiner mir Anvertrauten, war es ja, nicht auf einem Friedhof beigesetzt zu werden. Die ersten Schritte dazu, begannen ja durch die Sache mit diesem unsäglichen Corona-Gedöns, leicht verzögert.

Aber jetzt…

Weiterlesen „651+ / Der allerletzte Wunsch. Es geht weiter!“

651+ / Vom das „Eigene“ wieder ins Laufen bringen

Es muss sich lesen, als hätte ich kein „Eigenes“, sprich kein eigenes Leben gehabt. Gemeint sind die Jahre, die ich mit meiner mir Anvertrauten verbringen durfte.

Doch, ich hatte ein Leben. Ein sehr Gutes sogar. Wir hatten uns miteinander und zusammen ein Leben geschaffen. Wir hatten Dies, wir taten Jenes. Wir machen. Zusammen!

Weiterlesen „651+ / Vom das „Eigene“ wieder ins Laufen bringen“

651+ / Das Hirn kotzt sich aus! Von wirren Gedanken und anderen Themen.

Das eigene Denken kann einem offenbar massiv zusetzen.

Zuerst war es eine absolut erschreckende Diagnose, die Sache mit der Notoperation, dem „von 0 auf 100“, dem „Schlag auf Schlag“ gehen mit den weiteren Diagnosen, den Behandlungen, den Bestrahlungen, den Chemotherapien, dem ganzen anderen…..

Ich begann zu laufen, zu laufen, zu laufen. Versuchte alles rundherum so erträglich wie nur möglich zu machen, brachte sie hierhin, dorthin, dahin, versuchte alles nur erdenkliche. Versuchte.

Als die Haare begannen auszufallen, die Kräfte schwanden, die Problemchen begannen, begann sich Alles immer schneller zu drehen. Immer schneller und schneller. Ich versuchte, ihr möglichst viel abzunehmen. Sie zu beschützen. Weiterlesen „651+ / Das Hirn kotzt sich aus! Von wirren Gedanken und anderen Themen.“