Vom Lattenrost, von Nudes, Schlampen, Peeeeepverlängerungen, blauen Pillen, reichen Tanten und dicken Dingern.

Ach ist es doch ein Wunderwerk der modernen Technik, über alle möglichen Angebote dieser Erde ungefragt informiert zu werden! Unerwünschte Werbung per Mail, besser unter dem Begriff SPAM-MAILS bekannt, schlagen wieder gehäuft hier ein. Auch der Blog filtert brav doofe und auch eigenartige Spamkommentare aus.

Ich lasse filtern, es wird gefiltert und ich filtere. Und das ist offenbar gut so!

Wenn ich all die Angebote nützen könnte/würde, da sähe es lustig aus! Weiterlesen „Vom Lattenrost, von Nudes, Schlampen, Peeeeepverlängerungen, blauen Pillen, reichen Tanten und dicken Dingern.“

Viagra für die Seele?

Irgendwann die letzten Wochen kroch mir wieder mal ein Wort ins Ohr bzw ins Gehirn.

Eines der Worte, die man dann weiterspinnen, durchdenken, durchgrübeln, vernutzwursteln, etc kann. Bei mir läuft das immer wieder perfekt beim Autofahren. Da ich immer wieder viele Kilometer fressen darf, hab ich für so einen Mist perfekt Zeit.

Viagra. Der bekannteste Steifmacher der Welt. Das war das Wort…. Na ja!

Die Frage dazu: Was macht Viagra eigentlich? Irgendwie bringt es einen Toten dazu, sich aufrecht hinzustellen und weiterzuarbeiten. Na gut, Thema erledigt.

Aber: Gibts das auch für die Seele? Gibts Viagra-Verwandte auch für die Seele? Damit diese nicht mehr weich, müde, erschöpft, abgekämpft, erniedrigt, völlig fertig und weich wie Gummi in der Ecke hängt?

Was ist es, das uns irgendwie immer weitermachen lässt? Was treibt uns alle an? Was treibt uns immer wieder zu zwischenmenschlichen Höhepunkten an (denken Sie jetzt bitte nicht an den Toten in der Hose)? Aber was ist es?

Ist es das Mitgefühlt, die Liebe zu einem Menchen, Ist es ein Gefühl, ein Hormon, eine Dosis Mensch?

Keine Ahnung, aber es ist stark! Sehr stark!