Schluss mit Urlaub: Ein Blick zurück und nach Vorne

Eine Woche Urlaub ist vorbei.

Eine Woche Ablenkung, den Heimwerker raushängen lassen, sich in die Sonne legen,
an die frische Luft begeben, irgendwo etwas herumlungern, eventuell ein Kaffeehaus überfallen, sich einen Sonnenbrand auf der Glatze holen,…..

Ach ja, so schön!!!

Soooo schön wär es gewesen!
„Wäre gewesen!“ sind die Worte, die es am besten treffen. Weiterlesen „Schluss mit Urlaub: Ein Blick zurück und nach Vorne“

Werbeanzeigen

Tag 56 – Back home again

Nach der gestrigen Zwangspause (Übernachtung bei der Heimreise) gingen wir es heute sehr gemütlich an. Lange geschlafen, gefrühstückt, gemütliche Fahrt,…

back home…

Ein bisschen Haushalt, Waschtag, kochen,….

Ende, aus, Ruhe,…

Die Planung fürs nächste Jahr steht!!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Tag 8

Stillstand.

Elendiger Stillstand.

Warten…..

Man sitzt am Krankenbett, bemerkt Veränderungen.
Veränderungen, die vor einigen Jahren bei meinem Vater auch so begannen.
Damals konnten wir/ich diese Vorzeichen noch nicht deuten. Heute weiß ich leider viel mehr über diese Art der Dinge.  Sie machen mir Angst!

Warum Stillstand?
„Die Patientin ist aktuell nicht stabil genug um weitere Schritte einleiten zu können“ erfuhr ich. Ich danke immer wieder für eine geradlinige Art und Ausdrucksweise von Ärzten. Ich finde es besser und leichter begreifbar, als sinnlos dahingewürgte Wortfetzen. Auch wenn dieser Geradlinigkeit weh tut.

Was kommt jetzt?
Diese Frage wurde mir beantwortet mit: „Warten auf die Stabilität und das Sinken einiger Werte, die noch zu hoch sind.

Noch hat meine mir Anvertraute die mentale Kraft, warten zu können.
Ich bewundere das!

Warten….. hoffen…. bangen…. die Angst verdrängen …. hoffen, hoffen, hoffen…

Aber:
Die Hoffnung stirbt zuletzt

Tag 4

Die Erholungsphase geht voran. Langsam.

Der Kopf spielt momentan die größte Rolle! Einerseits soll er sich erholen, andererseits arbeitet er auf Hochtouren. Was ist, was kommt, wie wird der nächste Schritt, wie stehen die Chancen?
Die Frage: „Haben die dir Alles gesagt?“ kam bereits mehrfach.
Die Frage: „Haben sie dir etwas über die Chancen gesagt?“ auch…

Wir – eigentlich ist dieses wir ja falsch, aber ich will helfen, so gut es geht – haben noch einen langen, harten Weg vor uns.

Angst!

Die Hoffnung stirbt zuletzt