651 + / Vom Nachlass, dem Datenstriptease, dem digitalen Leben und dem „Rest“

Wie bereits im Eintrag vom 6.5.2020 (Notartermin zur „Verlassenschaftssache) erwähnt, muss laut Gesetz, das ganze Leben eines Menschen korrekt „abgewickelt“, alle Belege vorgelegt, alles ver- und gegengerechnet werden, Konten geschlossen werden (soweit vorhanden), Kredite bedient, Ämter informiert, und Bestätigungen eingeholt werden.

Nichts, was nicht machbar wäre. Es hat alles seinen Weg, dauert nur meist lange. Ist auch mühsam. Weiterlesen „651 + / Vom Nachlass, dem Datenstriptease, dem digitalen Leben und dem „Rest““

651+ / Gestatten: Witwer

Sich mit unveränderlichen Tatsachen abfinden zu müssen, fällt nicht immer leicht. Speziell in so einem Fall.

Einen Menschen, mit dem man nicht ohne Grund, nicht ohne Liebe und ehrlicher Verbundenheit, viele Jahre zusammengelebt und auch verheiratet war, zu verlieren, ist nicht gerade leicht. Auch nicht leicht zu ertragen.

Eine gewisse Selbstständigekeit besitze ich. Kochen, waschen, putzen, alles kein wirkliches Problem. Das auf einmal alleine leben, ist das Thema. Weiterlesen „651+ / Gestatten: Witwer“

Vorbereiten auf …..

Vor einiger Zeit schon, als es klar wurde, dass meine mir Anvertraute den Kampf gegen den Krebs verlieren wird, bekam ich viele Fragen zu allem Möglichen gestellt.
Eine davon war die Frage, ob ich mich schon vorbereitet hätte. Vorbereitet worauf? Weiterlesen „Vorbereiten auf …..“