Weihnachten? Ich wünsche mir ein großes, dickes, glänzendes NICHTS! Aber mit Schleife dran!

Ich darf es schon verraten, da meine mir Anvertraute das Geschenk schon hat! Eine ganz schräge, mit Ärmeln verdingste Kuscheldecke.
Was ich bekomme? Hoffentlich Nichts!

Ich wünsche mir ein großes, dickes, glänzendes NICHTS! Aber mit Schleife dran!

Ich wünsche mir ein NICHTS (mit Schleife dran) weil:
NICHTS mehr schlimmer werden soll,
NICHTS mehr passieren soll,
NICHTS den Weihnachtsabend durcheinanderbringen soll,
NICHTS auch nicht anstrengend ist,
NICHTS meist auch erholsam ist,
NICHTS meist auch eher ruhig ist,
NICHTS meist auch wenig kostet,
NICHTS aber gleichzeitig viel bringt,
NICHTS bringt Zweisamkeit,
NICHTS lenkt ab,
NICHTS verursacht keine Tränen,
NICHTS verusacht keine Magenschmerzen,
NICHTS verursacht überhaupt keine Schmerzen,
NICHTS kann nicht falsch sein,
NICHTS ist doch richtig!

Ich wünsche mir ein großes, dickes, glänzendes NICHTS! Aber mit Schleife dran!

Ich möchte mal nach Dingsbums an der Leckmichmal!

Irgendwann, ja irgendwann komm ich mal nach Dingsbums.
Einmal möchte ich dorthin! Dorthin wo das Dings steht, am Abend dann das Bums angetrahlt wird, der Irgendwas ist, und so weiter.

Jeder, zumindest fast jeder hat doch irgendwie den Ort, an den er mal reisen möchte.
Warum auch immer, aber er oder sie möchte dort hin. Ist so. Angeblich.

Hab mir das mal für mich so überlegt. Schön.
Ergebnis? Gibts!

Möchte auch wohin!

Will auch nach Dingsbums an der Leckmichmal, Landkreis Wums, Region Bims.

Es ist doch eigentlich egal, wo der Ort ist, was der Ort ist, was man sich dort erwartet, usw. Es ist ein Ziel. Ein wichtiges Ziel. Sein eigenes Ziel.

Erinnerungen, Erwartungen, Hoffungen, Träumerei, die Gründe nach Dingsbums fahren oder fliegen zu wollen, können unterschiedlicher nicht sein.
Das Ziel ist immer das gleiche: Dingsbums an der Leckmichmal.

Muss dort schön sein! Echt! Alle wollen dort hin! Viele schaffens, viele leider auch nicht!

Warum? Einfache Frage, einfache Antwort!: Es kommt immer mal wieder etwas dazwischen.
Geld, Zeit, Krankheit, Job, Gesundheit, Regenzeit, Hitze, Termine,…
Irgendwas ist immer.
Vom Einen zu viel, vom Anderen zu wenig, heute mal das, morgen dann das.
Irgendwas ist immer.

Endergebnis: Nix wars mit Dingsbums an der Leckmichmal.

Oder: Zeit nehmen, sich Zeit stehlen, sich irgendwo was abknipsen?

Irgendwann, irgendwann kommt der Tag, kommen die Tage, die Woche wo es dann klappt.

Vielleicht.

Bucket List oder „Was ich noch machen will“

Eine solche Liste soll Dinge beinhalten, die man erreichen, machen oder tun möchte.

Gut!

Man soll (laut einer im Internetz gefundenen Anleitung) sich hinsetzen, sich nicht von aktuellen Dingen ablenken lassen und „brainstormen“….

Hab gerade beim schreiben dieser Zeilen festgestellt, dass es bei mir im brain eigentlich immer so ein bisschen stormt, aber das macht ja nix.

OK! Weiterlesen „Bucket List oder „Was ich noch machen will““