Kommentare und die Fragen dazu…

Ich wurde (bereits mehrfach) gefragt, warum ich Kommentare nicht sofort und ungeprüft freigebe bzw es nicht zulasse, dass die Kommtare sofort auftauchen.

Ganz einfach!
Obwohl dies nur ein kleiner, im Vergleich zu Anderen, minimal besuchter Blog ist, wird hier viel Spam gepostet, den ich nicht automatisch, blind und ungesehen hier stehen haben möchte. Es ist so. Die Erfahrungen hatte ich mal gemacht, muss ich nicht mehr haben.

Eine andere Frage, die bereits öfter kam:
Ich habe bereits vor X Stunden oder auch X Tagen etwas gepostet bzw geantwortet! Es taucht aber immer noch nicht auf! Warum wurde das (noch) nicht freigegeben?

Ganz einfach!
Ich betreibe diesen Blog nicht hautberuflich, nicht gewerblich, nicht kommerziell!
Ich habe nicht den ganzen Tag Zeit, mich damit zu befassen, Postings, Antworten und Kommentare zu lesen, sie zu sortieren und/oder freizugeben.
Dann, wenn ich Zeit (und auch Lust) dazu habe, mache ich dies natürlich gerne!
Aber auch nur dann!

Ich gebe Kommentare frei, mache es sogar gerne, aber eben nicht sofort! Dazu fehlt mir oft die Zeit!

Dies soll weder überheblich noch sonst etwas klingen, aber mir fehlt manchmal nicht nur die Zeit und die Lust, sondern auch das Verständnis für so manche Frage….

 

17:00 Sommer- bzw. Winterprogramm

Später Herbst.
Winter.
17:00.
Dunkelheit.
Regen.
Kälte.
Nasse Kälte.
Feierabend.
Rein ins Haus.
Essen.
Fernsehen.
Schlafen.

Sommer.
17:00
Feierabend
Hell
Raus aus der Arbeit
Raus aus dem Haus.
Sonne pur.
Arbeiten rund ums Haus.
Garten.
Grillen.
Bier nicht vergessen.
Mit Nachbarn plaudern.
Um Mitternacht ins Bett fallen.

 

Ihr redet immer noch miteinander? Zeit gemeinsam verbringen?

Einmal mehr, einmal weniger. Aber eins ist sicher, die Zeit vergeht.

Was man damit macht, bestimmt man nicht immer selbst, kann es nicht immer selbst steuern, wer seine Zeit wie verödet, was in dieser Zeit passiert, womit die Zeit vergeudet wird.

Aber eins ist sicher! Die Zeit, die einem frei zur Verfügung steht, sollte man mit Menschen, Aktionen und Dingen verbringen, die einem Spaß bereiten, die einem den Sinn geben, den man gerne dafür einsetzen möchte.

Meine mir Anvertraute und ich wurden schon oft gefragt, ob wir wirklich noch immer miteinander reden würden. Ob wir wirklich nach über 20 Jahren Beziehung und davon aktuell fast 17 Jahren Ehe noch immer etwas zu reden hätten. Weiterlesen „Ihr redet immer noch miteinander? Zeit gemeinsam verbringen?“

Tag 172 – 179 Blogpause, Feiertage, Zeit und Zusammensein

Die angesprochene Blutuntersuchung verlief halbwegs gut. Nichts zum jubeln, aber auch nichts zum verzeifeln. Da es meiner mir Anvertrauten an dem Tag der besagten Blutuntersuchung nicht so gut ging – Nervosität, Anstrengung, etc. – habe ich den Besuch der Firmenweihnachtsfeier abgesagt und bin zuhause geblieben. War mir (und auch ihr) einfach lieber….

Weihnachten konnte kommen. Weiterlesen „Tag 172 – 179 Blogpause, Feiertage, Zeit und Zusammensein“