Lockdown 2.0! Version Österreich, kleiner Ort. Situation: meine

Ja, jetzt schreib ich doch noch was zu diesem leidigen Thema…
Aber, ich hab mir die Version 2.0 des österreichischen Lockdowns mal aus meiner eigenen, persönlichen Sicht, etwas genauer angesehen.
Es kam folgendes dabei heraus…

Weiterlesen „Lockdown 2.0! Version Österreich, kleiner Ort. Situation: meine“

Vollgas, aber schreibfaul!

So, oder so ähnlich, könnte man meine derzeitige Situation beschreiben.
Irgendwie dreht sich Alles. Manches mehr, andere Dinge dagegen eher stärker.
Was ist, was war, was kommt?

Weiterlesen „Vollgas, aber schreibfaul!“

Arbeitstitel: „Ich versuchs mal“

Irgendwie kam es mir in den Sinn, für das Jahr 2020 eine Zusammenfassung zu schreiben. Also…. Und das wars auch schon.
Weil….

Weiterlesen „Arbeitstitel: „Ich versuchs mal““

Die Welt spielt verrückt!

Erst gestern hab ich dahinsinniert, wie es wäre, einfach einen Winterschlaf einzulegen. Nur um den ganzen Mist, der so abläuft, zu verschlafen und / oder auszublenden.
Dann der nächste Knall

Weiterlesen „Die Welt spielt verrückt!“

Winterschlaf als Alternative?

Dass 2020 nicht gerade mein Favorit ist, steht ja völlig außer Frage. Das ist wohl klar. Es ist definitiv eines der Jahre, die man völlig, komplett und ersatzlos streichen kann.
Aber,was soll man machen?

Weiterlesen „Winterschlaf als Alternative?“

Mensch vs Corona: Wer ist schlimmer?

Dass sich der Alltag verändert hat, ist inzwischen wohl Allen klar. Dass sich das zwischenmenschliche Zusammenleben verändert hat auch, aber mir stellen sich so langsam einige Fragen, deren Antworten mich vermutlich erschrecken wird.

Weiterlesen „Mensch vs Corona: Wer ist schlimmer?“

651 +/ Vom kramen in der Fotokiste. Das letzte Bild

Ich habs getan. Ich hab mich hingesetzt, die diversen Bildspeicher, Fotoschachteln, Boxen und Mappen geöffnet.

Es war natürlich klar, was kommen würde. Erinnerungen, Gedanken an Zeiten. An gute, an lustige, an schöne Zeiten, aber natürlich auch an traurige Momente.

Ich habe es gefunden.

Weiterlesen „651 +/ Vom kramen in der Fotokiste. Das letzte Bild“

Yeah! F.cking Samstag! Yeah! F.cking Regen! Yeah! Super Tag zum shoppen gehen!

So, oder so ähnlich mag es beim Betrachten des Wetterberichtes für das kommende Wochenende einigen gehen. In Österreich dürfen wir uns noch dazu über einen Feiertag am Montag freuen. Yeah! Langes Wochenende + Regen!
Geil! Am Samstag shoppen gehen, am Abend dann pleite, komplett fertig und hundemüde umfallen. Die Nerven blankgelegt. Gefühlte 7 Millionen Menschen auf kleinem Raum im Shoppingtempel, aber geil wars.

Weiterlesen „Yeah! F.cking Samstag! Yeah! F.cking Regen! Yeah! Super Tag zum shoppen gehen!“

Von Whiskey, Gin, verbogenen Rädern und erlegten Gummitieren

Ganz nach dem Motto „Wir sind dann mal weg!“, haben sich einge Kollegen und ich, ein verlängertes Wochenende gegönnt. Ein privater Firmenausflug sozusagen.

Weiterlesen „Von Whiskey, Gin, verbogenen Rädern und erlegten Gummitieren“

Spurlos verschwinden? Eine Frage der Machbarkeit?

Einfach verschwinden. Sich völlig von Allem und Jedem zu trennen. Abzuhauen. Sich in Luft auflösen. Die Wolke machen.

Ist es möglich, als normalsterblicher Mensch, einfach von einem Tag auf den anderen zu verschwinden? Sich unauffindbar auf dieser Welt zu verstecken? Sich ohne extreme Mittel einfach aus dem Staub zu machen?

Weiterlesen „Spurlos verschwinden? Eine Frage der Machbarkeit?“